Antworten

LTE Störung

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 22

Hallo,

 

gestern gab bei uns ein starkes Gewitter und ich habe seit dem massive Einbrüche in der Performance meiner LTE Anbindung (jetzt 20-30 Mbit, vorher 80-90 Mbit), einhergehend mit schlechtem Empfang (vorher 3-4 von 5 Balken, jetzt nurnoch 1/2 Balken). Ich denke mal, am Masten ist irgendwas kaputt und ich würde euch bitten, das mal zu prüfen:

 

PLZ 82054

Cell ID laut USB Stick: 1D77100 / 30896384

(zur Info: Bei dieser Cell ID bin ich üblicherweise angemeldet, d.h. der Mast ist als solcher noch da, aber sehr langsam. Evtl hat es eine Antenne in meine optimale Richtung zerlegt)

 

Meine Kundennummer ist in meinem Profil hinterlegt.

 

Grüsse

Stephan

21 ANTWORTEN 21
Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Beitrag: 2 von 22

@switty dann solltest 2202 vom Handy anrufen. Und eine Störung melden..

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 3 von 22
Hallo Stephan (@switty),

in dem Bereich wird mir tatsächlich eine Information über eine Beeinträchtigung angezeigt. Das voraussichtliche Ende soll morgen im Laufe des Nachmittags sein.

Viele Grüße
Klaus K.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 22

Hallo Klaus,

 

hatte parallel doch noch über 2202 eine Störung aufgemacht. Die Dame hat herausgefunden, dass die von mir derzeit genutzte Zelle 30896384 in die falsche Himmelsrichtung zeigt und die 30896385 eigentlich die zuständige Antenne ist (laufen beide unter der von meinem Stick angezeigten HexID 1D77100, deswegen dachte ich das ich weiter mit der richtigen Zelle verbunden bin). Darauf bucht sich mein Stick aber nicht ein. Mal schauen was bei rauskommt, sieht aber nach einem Defekt/Störung der Zelle aus. Vielleicht hat die sich auch durch den Sturm einfach nur ungünstig verschoben.

 

Grüsse

Stephan

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 22

Hallo liebes Telekom Hilft Team,

 

irgendwie ist die Kommunikation abgerissen. Ich hatte heute morgen noch mit einem Kollegen gesprochen, der mir die Analyseergebnisse mitgeteilt hat (O-Ton: "alles in Ordnung"), aber auf den Umstand das ich auf der falschen Zelle angemeldet bin ist die Analyse der Kollegen nicht wirklich eingegangen. Daher hab ich ihn gebeten, da nochmal explizit nachzuhaken. Er wollte daher nochmal mit dem Techniker sprechen und einen direkten Kontakt organisieren. Bis jetzt ist leider nichts passiert (kann natürlich ein gutes Zeichen sein, dass es tatsächlich ein Problem gibt).

 

Könnt ihr nochmal nachschauen, ob nun vielleicht doch eine Störung für die Zelle 30896384/30896385 aufgemacht wurde und ob da noch Tätigkeiten zu geplant sind?

 

Ich hab jetzt vorsichtshalber nochmal neue Hardware bestellt, um einen möglichen technischen Defekt meinerseits auszuschliessen. Kommt morgen an und werde ich testen.

 

Grüße

Stephan