Antworten

AW: MagentaEINS kein Doppeltes Datenvolumen bei Tarif der 1. Generation?

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 16 von 19
(203 Ansichten)

AW: MagentaEINS kein Doppeltes Datenvolumen bei Tarif der 1. Generation?

Wenn es bei uns wenigstens schnelles DSL geben würde. Bei gibt es nur eine 6000er Leitung, dafür bezahle ich fast € 35 im Monat. Also entschuldige, das ich nicht bereit bin der Telekom noch mehr Geld in den Rachen zu stopfen. Im übrigen hast du auch nicht verstanden, warum ich mich so aufrege. Bin ich als langjähriger Kunde weniger wert, als einer der erst ein paar Wochen den Tarif hat. Ich sehe auch nicht ein noch mehr zu bezahlen, den die lte Geschwindigkeit bei uns kommt an die von Vodafone auch nicht ran

Antworten
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 17 von 19
(197 Ansichten)

AW: MagentaEINS kein Doppeltes Datenvolumen bei Tarif der 1. Generation?


@mike.noelleschrieb:

Im übrigen hast du auch nicht verstanden, warum ich mich so aufrege. Bin ich als langjähriger Kunde weniger wert, als einer der erst ein paar Wochen den Tarif hat. 


Wenn hier jemand etwas nicht versteht oder verstehen will, dann bist ganz allein Du das.

Die Volumenverdopplung bekommen Kunden, deren Tarife den Voraussetzungen entsprechen und dazu gehört nun einmal, dass der Mobilfunktarif die aktuelle Generation hat.

Das hat überhaupt nichts damit zu tun, wie lange man Kunde bei der Telekom ist mit einem Mobilfunkvertrag.

 

Das kannst Du auch zum Beispiel mit der kommenden Dieselmotoren - Umrüstung vergleichen.

Diesel mit EURO 5 oder 6 können vermutlich umgerüstet werden.

Die anderen Besitzer, EURO 4 und kleiner werden in die Röhre schauen und ihr Fahrzeug irgendwann verschrotten müssen auf eigene Kosten, wenn sie nicht noch auf eine Diesel-Prämie abstellen und rechtzeitig auf ein neues Fahrzeug wechseln.

 

Bestimmte Veränderungen sind nicht nur bei Telefonanbietern an bestimmte Bedingungen geknüpft, ob Du Dich da aufregst oder nicht.

 


@mike.noelleschrieb:

 Ich sehe auch nicht ein noch mehr zu bezahlen, den die lte Geschwindigkeit bei uns kommt an die von Vodafone auch nicht ran


Du musst auch nicht mehr bezahlen, wenn Du nicht möchtest aber gegenüber allen anderen Kunden, die diese 5 € inzwischen gezahlt haben wür den Wechsel, ist es doch schon realtiv unverschämt, für sich in Anspruch nehmen zu wollen, gleiche Lesitung für weniger Gebühren zu bekommen.

 

Und wenn Du meinst, zu Vodafone gehen zu müssen, dann musst Du das halt tun.

Mit dem Netzausbaustatus bei LTE, auf ganz Deutschland bezogen, hat die Telekom aber auf jeden Fall die Nase vorn und man hält sich ja nicht nur zu Hause auf, oder?

 

Gruß, WolfgangOokla-28-05-2018.jpg
MagentaEINS-Kunde
Festnetz: Magenta Zuhause L mit Fritz!Box 7590 (07.01)
Mobilfunk: MagentaMobil L mit VoLTE/WLAN-Call
Galaxy S9 Plus - SM-G965F (G965FXXS2BRH8) - Android 8.0.0

Hat meine Antwort geholfen/gefallen? Klickt gern auf "Kudos" und/oder auch auf "Als Lösung kennzeichnen".
Zwinkernd
Antworten
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
  • Erste Antwort
Beitrag: 18 von 19
(100 Ansichten)

AW: MagentaEINS kein Doppeltes Datenvolumen bei Tarif der 1. Generation?

Habe in einen aktuellen Tarif gewechselt aber der magenta 1 Vorteil wurde nicht aktualisiert. Ist immer noch 1. Gen.

0 Kudos
Antworten
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 19 von 19
(92 Ansichten)

AW: MagentaEINS kein Doppeltes Datenvolumen bei Tarif der 1. Generation?

@Taylor1

 

Welche Generation der MagenraEINS-Vorteil hat, ist relativ egal.

Die zugehörigen Tarife müssen passen.

 

Hat sich denn Dein Volumen verdoppelt jetzt?

 

Gruß, WolfgangOokla-28-05-2018.jpg
MagentaEINS-Kunde
Festnetz: Magenta Zuhause L mit Fritz!Box 7590 (07.01)
Mobilfunk: MagentaMobil L mit VoLTE/WLAN-Call
Galaxy S9 Plus - SM-G965F (G965FXXS2BRH8) - Android 8.0.0

Hat meine Antwort geholfen/gefallen? Klickt gern auf "Kudos" und/oder auch auf "Als Lösung kennzeichnen".
Zwinkernd
0 Kudos
Antworten