• Antworten
        Gelöst

        Neue Tarife, MagentaEINS-Änderung

        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 46 von 53

        @Jürgen_2

        Als wenn bei der Veränderung für Mobilfunktarife schon mal was logisch gewesen wäre. Zwinkernd

         

        Gruß, WolfgangOokla-2018-10-22.jpg
        MagentaEINS-Kunde
        Festnetz: Magenta Zuhause L (2) mit Fritz!Box 7590
        Mobilfunk: MagentaMobil M mit VoLTE/WLAN-Call
        Galaxy S10 Plus, 512 GB ceramic Black - SM-G975F (XXU1ASC8, DBT) - Android UI 1.1 Pie (9)
        Hat meine Antwort geholfen/gefallen? Klickt gern auf "Kudos" und/oder auch auf "Als Lösung kennzeichnen".
        Zwinkernd
        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 47 von 53

        Also ich habe den Magenta Mobil L Plus Happy und bei mir ist das Volumen auch von 20 GB auf 30 GB als Magenta 1 Kunde hochgegangen.

        4 Sterne Mitglied
        4 Sterne Mitglied
        Beitrag: 48 von 53

        @Gelöschter Nutzer  schrieb:

        @viper.de Die 4. Generation sollte das sein, in der 3. geht z. B. kein StreamON un kein Doppeltes Volumen für MangentaEINS Kunden.


        Wie jetzt? Wenn ich nicht in die aktuelle Generation wechsle, habe ich kein StreamON Max mehr und kein doppeltes Datenvolumen? 

        Highlighted
        Gelöschter Nutzer
        Gelöschter Nutzer
        Beitrag: 49 von 53

        Doch, ich hatte das mit den FamilyCards durcheinander gebracht, die sind eine Generation weiter...

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 50 von 53

        Ich habe einen M1 Happy Tarif L, dazu das Multi-Data-Paket S für € 10 mit zusätzlich 1 GB. So komme ich auf 13 GB, die ich kaum verbrauche. Mir ist die Möglichkeit, jedes Jahr ein neues Handy zu bekommen wichtiger als 7 GB mehr. Das Multi-Data-Paket, zu dem auch 2 Multi-Sim gehören, gibt es nicht mehr.  Für 2 Multi-Sim zahle ich jetzt 9,90 - ohne zusätzliches Datenvolumen !