• Community-Browser
        abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten
        Gelöst

        Neue Tarife, MagentaEINS-Änderung

        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 41 von 53

        Ich frage mich tatsächlich warum ich in eine neue Generation wechseln sollte? Für mich wären das zwar 4GB mehr Datenvolumen, aber durch Stream On verbrauche ich ja nicht einmal ansatzweise die 6GB im Monat. Dafür zahle ich dann aber zwei Euro mehr im Monat und bekomme NICHT mehr alle 12 Monate ein neues Handy. Für mich persönlich irgendwie sinnbefreit und ich frage mich, wer sich soetwas ausdenkt!  

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 42 von 53

        Leider läuft mein Vertrag noch etwas über ein Jahr. Habe ihn bereits gekündigt. Was ich nicht verstehe ist, dass L Plus Premium Kunden für dasselbe Geld mehr Datenvolumen bekommen (es sei ihnen vergönnt), L Premium Kunden aber im Regen stehen gelassen werden. Diese Logik versteht kein Mensch.

        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 43 von 53

        Der Grund für einen Wechsel wäre nicht das Datenvolumen, sondern die Generation an sich.

        Führt die Telekom z.B. etwas ein wie damals Streamon, bei dem eine bestimmte Generation Voraussetzung ist, wäre ich je nach Verlängerungsdatum bis zu 24 Monate von neuen Entwicklungen abgekoppelt.

        Gelöschter Nutzer
        Gelöschter Nutzer
        Beitrag: 44 von 53

        @Elvira H.  schrieb:
        Ich habe nochmal im System geschaut @hawa70 und @Jürgen_2.

        Bei dem MagentaMobil L Premium gab es keine Datenvolumenerhöhung.

        Nur der MagentaMobil L Plus Premium hat von dieser Erhöhung profitiert.

        Viele Grüße
        Elvira H.

        @Elvira H. @Thomas Wi. Und daran sieht man das ist die pure veralberung des Kunden, der eine Tarif bekommt das Update so, alle anderen sollen zwei EUR mehr zahlen um von weiteren Entwicklungen des Tarifs zu provitieren, das ist überhaupt nicht bestandskunden freundlich - sonnst hat sich ja nichts geändert. Da will man immer Fragen für eure Interviews haben. Hier ist eine aber die ist wohl zu unbequem - da stellt man lieber die Schönwetterfragen...

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 45 von 53

        Vielleicht könnte die Telekom mal Stellung beziehen, warum hier mit zweierlei Maß gemessen wird.

        Die einen (L Plus Premium) bekommen für das gleiche Geld eine Datenvolumenerhöhung, die anderen

        (L Premium) nicht. Welche Logik steckt hier dahinter?