Antworten
Gelöst

WLAN Call IPhone

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 31 von 41

@steven3310 schrieb:

Ja funktioniert. Sieht man ja im Bild Zwinkernd Habe ein 6s plus. Meine Frau auch und da funktioniert es auch. 


Also bei mir kann ich die Funktion WLAN Call nicht prüfen.
(6s, aktivierte Funktion, im Kundencenter angemeldet, Netzbetreiberversion 25.1)
Jedes Mal, wenn ich bei deaktiviertem Flugmodus (und aktiviertem WLAN) eine Telefonverbindung herstellen möchte, kommt der Fehler "zum Telefonieren muss der Flugmodus deaktiviert werden".

Liest vielleicht jemand von der Telekom mit?
Wenn ich demnächst in das Land der aufgehenden Sonne reise möchte ich nicht dumm aus der Wäsche schauen.Augenbraue

Highlighted
3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 32 von 41

Du würdest mit einem Anruf beim Kundencenter bestimmt schneller hilfe bekommen.

 

Da scheint irgendwo was schief gelaufen zu sein.

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 33 von 41

@steven3310 schrieb:

Du würdest mit einem Anruf beim Kundencenter bestimmt schneller hilfe bekommen.

 

Du meinst die 2828 (Geschäftskundenservice?)

 

Da scheint irgendwo was schief gelaufen zu sein.

 

Das glaube ich auch...


 

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 34 von 41

Für mich wäre 2202 der Ansprechpartnern 🙄

 

Aber vielecht ist ist da auch schon das Problem. 

Wird wlan call denn für Geschäftskunden angeboten?

 

edit: Ok laut Tarife sollte es bei geschäftskunden funktionieren. 


@u.berkner schrieb:

@steven3310 schrieb:

Du würdest mit einem Anruf beim Kundencenter bestimmt schneller hilfe bekommen.

 

Du meinst die 2828 (Geschäftskundenservice?)

 

Da scheint irgendwo was schief gelaufen zu sein.

 

Das glaube ich auch...


 


 

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 35 von 41

@steven3310 schrieb:

Für mich wäre 2202 der Ansprechpartnern 🙄


@u.berkner schrieb:

@steven3310 schrieb:

Du würdest mit einem Anruf beim Kundencenter bestimmt schneller hilfe bekommen.

 

Du meinst die 2828 (Geschäftskundenservice?)

 

Da scheint irgendwo was schief gelaufen zu sein.

 

Das glaube ich auch...


 


 


Für Privatkunden ist das (glaub' ich) richtig.

Na ja schaun' mer mal.

 

Letzter Versuch; anderer Rechner MacBook Pro, anderes Wlan-Netzwerk, nochmal neu aufsetzen...