• Community-Browser
        abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten

        AW: ADSL-Anschluss in einem Mehrfamilienhaus ohne „eigenen“ TAE-Buchse

        Highlighted
        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 11 von 11

        Das Modem einfach nur als Modem konfigurieren - ohne Zugangsdaten der Telekom (Bridge-Modus müsste das richtige sein, wenn ich mich nicht irre - ist schon etwas her Zwinkernd )

         

        Die DSL-/Telekom-Zugangsadaten in den ASUS WLAN-Router eingeben, damit dieser die Einwahl übernimmt.

         

        Das Modem mit dem ASUS WLAN-Router verbinden (aus dem Modem in den ASUS-Router (WAN-Port bzw. Internet-Port).