• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten

        Abbrüche immer um 3 Uhr DLM schlägt zurück

        Highlighted
        4 Sterne Mitglied
        4 Sterne Mitglied
        Beitrag: 6 von 7

        Hallo @Markus Km.

         


        @Markus Km.  schrieb:
        Hallo @Blaufuchs,


        Du kannst dir aber sicher sein, dass das DLM nicht von uns genutzt wird, um etwas zu vertuschen.
        Das DLM ist dafür da, dass deine Leitung ohne Abbrüche läuft. Dafür ist es teilweise nötig, die Geschwindigkeit zu reduzieren.

        Ja aber diese Technik überspielt doch Fehler oder Probleme die mit Vectoring und den Alten Kupferleitungen entstehen zb Alte noch mit Papierummantelte Leitungen was ist wenn die Nass werden oder wenn noch mehr Teilnehmer auf die 100Mbit wechseln und die Leitung dadurch mehr belastet wird, oder irgend einer der auch auf der selben Line ist schaltet was ein das Stört da Regelt man runter bis zu den AGB wie Ihr zminderst die in Kundencenter immer sagen Fröhlich damit es wieder besser wird die Leitung aber das beseitigt nur die Fehler nicht die Ursache "Alte Leitung" 

         

        Ich kann nur sagen vor der Umstellung auf dieses Vectoring hatte ich den 50Mbit Anschluß und der hatte über 3 Jahre keine unbeabsichtigten Synch Verluste/ Abbrüche lief alles seht Stabil.

         
        Viele und ich auch verstehen halt nicht warum mann bei einer Leitung die über 12 Tage ohne Fehler nicht mal einen und die Störabstandsmarge ist auch nie unter 8db  mit zurückgestuft wird. ich sehe es jetzt halt alle paar Tage Nachts kurz nach 3 Uhr die Abbrüche die kommen laut Info aus anderen Foren vornehmlich von der Überwachung Fröhlich

        Und wenn das stimmt das DLM Regelt ja nach 20 Tagen wieder hoch wenn es keine Fehler im System registriert dann werde ich nie wieder  

        hochgestuft weil 20 Tage hatte ich noch nie ohne Synch Verluste.

         

        Grüße

        Blaufuchs 

         

        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 7 von 7
        Hallo @Blaufuchs ja, in dem genannten Zeitfenster (meist 3-5 Uhr) werden Wartungsarbeiten durchgeführt sollte hier etwas erforderlich sein, aber nicht jede Nacht. Das ist schon ungewöhnlich. Ist denn ggf. in der Fritzbox was eingestellt, was zu der Neusynchronisation führen könnte?

        Grüße Anne W.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.