Antworten

BNG Anschluss

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
  • Anerkannt
  • Gelobt
  • Erstes Thema
  • Ersten Kudo erhalten
Beitrag: 1 von 62 (18.483 Ansichten)

BNG Anschluss

Guten Morgen „liebe „ Tekekom, mit dem letzten mir zur Verfügung stehenden Datenvolumen meines (zumindest funktionierenden) Handynetzes, habe ich beschlossen euch diese Nachricht zukommen zu lassen. Heute beginnt der 5 Tag ohne Internet, TV, Telefon. Ich bin selbständig, benötige den Internetanschluss und das Telefon um mein täglich Brot zu verdienen! Und „dank“ euch ist dies erneut! nicht möglich. Warum? Darauf kommen wir gleich zu sprechen. Vorab möchte ich darauf hinweise, dass ich steht´s freundliche und bemühte Kundenbetreuer und Techniker bei der Telekom angetroffen habe und es mir furchtbar leid tut, dass diese von der Telekom so verheizt werden. Nun zu meinem Problem, was 3 Buchstaben trägt: B N G!!! Oh jaaaa...ich habe einen dieser neumodischen „tollen“ Plug-and-Play...blabla Anschlüssen. Alles schön und gut, funktionierte auch, aber von einer Sekunde auf die andere tat er es nicht mehr! Was also tun? Klar, Hotline anrufen. Und ab hier beginnt mein Martyrium. Nicht nur, dass ICH jeden Tag bei der Telekom anrufen muss, um mich zu erkundigen was mein Ticket und die Lösung meines Problems macht, weil sonst mein offenes Ticket in der Endlosigkeit in irgendeiner falschen Abteilung hängen bleibt...Nein!...ich musste erleben, dass NIEMAND auch nur einen Schimmer davon hat was BNG ist und wie man mir überhaupt helfen kann. Selbst der bereits vor Ort gewesene Techniker (sehr nett und bemüht) war absolut nicht geschult (klar ist ja alles neu) und konnte bei dieser neuen Technik auch nichts machen. Darüberhinaus wissen die Kundenbetreuer, wie bereits erwähnt, ABSOLUT nichts. Einige (inkl. Abteilungsleiter) haben noch nie etwas von diesen Anschlüssen gehört, nie ein Memo bekommen und es besteht keine Möglichkeit zur betreffenden BNG Abteilung zu verbinden usw. Ich habe die Sch*** gestrichen voll!!! Sie, die Telekom, verkaufen mir, dem Kunden, ein Produkt was nicht funktioniert, wofür ich teures Geld bezahle, es kein geschultes Personal dafür gibt und man, das empfinde ich als schlimmstes, den Kunden komplett alleine und im Dunkeln stehen lässt. Es kann niemand eine Aussage treffen wann der Fehler behoben und was für ein Problem es überhaupt ist. Darüber hinaus bekommt man von jedem Kundenbetreuer eine andere Aussage. Wie wollen Sie mir nun also weiterhelfen? Endlich ihren Dienstleistungsauftrag nachkommen? Wollen Sie mir wirklich sagen, dass Sie sich wundern, warum die Deutsche Telekom tagtäglich Kunden verliert und Unternehmen wie zB Kabel Deutschland so schnell wachsen konnten?! Eine zutiefst enttäuschte und verärgerte Kunden. PS: meine Geschäftseinbußen stelle ich dann wem in Rechnung??? Da ich Onlinehandel betreibe ist jeder Tag eine absolute Geschäftskatastrophe für mich!
Von Facebook aus abgesendet

Akzeptierte Lösungen
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 42 von 62 (12.976 Ansichten)
Lösung
Akzeptiert von Maria W. (Telekom hilft Team)
‎09.05.2016 21:58
Lösung
Akzeptiert von Maria W. (Telekom hilft Team)
‎09.05.2016 21:58

BNG Anschluss

[ Bearbeitet ]

Hallo @Seb.Leder,

da bin ich wieder mit einer Antwort von AVM und einem passenden Link.

Grundsätzlich handelt es sich bei CRC-Fehlern um "nicht behebbare Fehler (CRC, Cyclic Redundancy Check)". Solange innerhalb von 15 Minuten nicht über 500 Fehler auftreten, sollte es auch keine Probleme geben. Sollte dieser Wert überschritten werden, müssten folgende Maßnahmen helfen, das Problem zu beheben.

Ich schlage Ihnen vor die Anzahl der Fehler zu beobachten und ggf. die angegebenen Schritte zu befolgen.


Viele liebe Grüße

Maria W.


Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Antworten
0 Kudos

Alle Antworten
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 62 (18.442 Ansichten)

AW: BNG Anschluss

[ Bearbeitet ]

Es gibt keinen "BNG Anschluss".

Es gibt einen IP-Anschluss - die zugehörige aktuelle Tariffamilie fängt mit "MagentaZuhause" an. Und der wird unterschiedlich realisiert - das sollte für Dich als Kunde allerdings keine Rolle spielen, ob da TAS, IMS, BNG, Annex J, Vectoring oder sonstwas involviert ist - so Du einen aktuellen Speedport / Speedlink/ Digitalisierungsbox Router verwendest wie von der Telekom empfohlen oder eine Fritzbox insbesondere 7490 wie von mir gerne empfohlen.

Diese Klärung bringt Dich der Lösung des Problems aber vermutlich nicht näher - und leider schreibst Du mehr zu Deiner Telekom-Analyse als zum Anschluss-Problem selbst. Ein Modemrouter gibt beispielsweise i.a. Systemmeldungen.

 

NACHTRAG:

Ich habe das Thema soeben Richtung Telekom eskaliert - erwarte hier im Thread eine hoffentlich erfolgende Kundendatenabfrage, sodass Dir Feedback gegeben werden kann / möglicherweise die Fehlerbehebung beschleunigt werden kann.

Bitte Datenschutz beachten und persönliche Daten nur da (öffentlich nicht sichtbar) eintragen: Kundennummer/Telefonnummer
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter.
Ich finde meinen VDSL50 IP-Anschluss besser als meinen alten ISDN-Anschluss mit VDSL.
Meine insbesondere AVM-basierte Hardware findet Ihr da ganz unten: Meine Profilseite
Antworten
0 Kudos
Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer

AW: BNG Anschluss

Zu deinen Einbußen: 5 Tage Ausfall sind für einem Anschluss, bei dem 97% Verfügbarkeit im Jahr zugesichert wird, ja erstmal noch völlig unkritisch. Außerdem gibt es bei Privatkundenanschlüssen sowie kein Schadenersatz oder Ähnliches.  Vielleicht solltest du dich mit solch Sachen mal beschäftigen, bevor du deinen Lebensunterhalt davon abhängig machst - oder gezwungenermaßen jetzt.

 

Zur Historie: Nein, es wundert wirklich niemanden, warum die Telekom (ehemals Post) so viele Festnetzkunden verloren hat und Mitbewerber schnell gewachsen sind. Das war ja so gewollt - nennt man Regulierung.

 

Zu deinem Problem: Ich hoffe, dir wird hier trotz deines nervigen Tonfalls vom Team schnellstmöglich weitergeholfen. Ein Fehler auf deiner Seite (Endgeräte) kann aber ausgeschlossen werden?

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 4 von 62 (18.417 Ansichten)

AW: BNG Anschluss

Hallo NELE18,

 

wie soll man Dir in der Community helfen können, wenn Du nicht schreibst, welchen Router Du verwendest und ob dieser BNG kompatibel ist?

 


Einige (inkl. Abteilungsleiter) haben noch nie etwas von diesen Anschlüssen gehört, nie ein Memo bekommen und es besteht keine Möglichkeit zur betreffenden BNG Abteilung zu verbinden usw. Ich habe die Sch*** gestrichen voll!!

BNG ist keine Abteilung sondern die Anbindung der DSL-Anschlusse an das Backbonenetz und ersetzt zum Beispiel den RADIUS-Server zum Abgleich der Einwahldaten. http://www.telekom.de/netzumschaltung

 

Betreut wird die Technik von den gleichen Abteilungen beim techn. Service und Netz wie alle anderen Breitbandanschlüsse.

 

Viele Grüße

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 62 (18.414 Ansichten)

Re: BNG Anschluss

Bei BNG ändern sich viele Dinge am Anschluss. Keine klassische Einwahl mehr etc.

Einige Informationen zu deinen Endgeräten wäre schon Klassen.
Nutzbar sind aktuelle speedports und FritzBoxen ab Firmware 6.30
AVM hatte dazu letztens ein Artikel auf AVM.de veröffentlicht.
Antworten
0 Kudos