Antworten
Gelöst

Bereitstellung FTTH - Glasfasermodem blinkt weiß

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 13

Hallo,

der Bereitstellungstermin für unseren FTTH-Anschluss ist heute - der Techniker kam pünktlich und installierte das Glasfasermodem. Laut seines Auftrags hätte auf Leitung 2 das Signal anliegen müssen, dort blinkte das Modem aber nur rot. Auf Leitung 1 blinkt es weiß, d.h. dort kommt es wohl in den OLT, kann sich aber nicht synchronisieren. Die Leitungen wurden von den installierenden Firmen gemessen und sind wohl ok. In der Nachbarschaft wurden gestern und heute mehrere FTTH-Anschlüsse installiert. Dort funktionierte sofort alles. Beim Anruf bei der Hotline wurde mir gesagt, dass bis spätestens 21.00 die Schaltung käme, da es aber bei den Nachbarn überall geht, glaube ich da nicht dran. Ein weiterer Anruf bei der FTTH-Hotline ergab, dass sie nicht bis zum OTN durchkommt, es sich demnach wirklich um ein Problem beim Verteiler oder so handelt. Eine Störungsmeldung ist "in Bearbeitung". 

Leider wurde mir heute morgen bereits LTE im Hybridrouter abgeschaltet, das normale DSL und Telefon gehen aber noch - auch dieser Zustand ist laut der Hotline komisch, eigentlich sollte wohl nichts mehr gehen, wenn der Bereitstellungsprozess korrekt läuft (da bin ich aber froh, dass ich zumindest noch 3 MBit habe ...)

 

So ist jetzt der Stand der Dinge - ich schreib das jetzt hier schonmal zeitnah rein, da ich in vielen anderen Threads gesehen habe, wie lang wohl die Behebung eines solchen Problems dauern kann. Ich will auch nicht ständig die normale Hotline damit beschäftigen, man scheint ja hier über die Community einen besseren und konstruktiveren Kanal in solchen Fällen zu haben.

 

Ich hoffe auf euch Zwinkernd

 

Gruß,

Clane

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 11 von 13

Hallo Sven,

danke auch für das Telefonat und deinen Einsatz.

Und jetzt bin ich echt sprachlos: vorhin kam eine email von der Telekom mit dem Betreff "Wir haben alles für Sie erledigt" - das ringt mir natürlich erstmal ein müdes Lächeln ab. Als ich dann in den Keller gehe strahlt mich plötzlich eine dauerleuchtende weiße Modem-LED an. Schnell die Peripherie angeschaltet, einmal den Router mit dem Netz verbunden und alles läuft!! Die Speedtests sind grandios, ich bin begeistert!

Keine Ahnung wer da jetzt gezaubert hat, aber vielen Dank für den tollen Support hier! Auch wenn mal was nicht auf Anhieb läuft, fängt einen ein guter Support ab und hat mich wieder überzeugt beim richtigen Anbieter zu sein.

 

Ich hoffe und denke jetzt mal, dass alles stabil so bleibt. Demnach braucht der Techniker am Donnerstag nicht kommen. @sven: kannst du den Termin absagen? 

Falls wider Erwarten die Verbindung doch nochmal wegfällt, melde ich mich natürlich hier wieder.

 

Viele Grüße und danke an alle Beteiligten!

Claudio

12 ANTWORTEN 12
Highlighted
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 13

Hallo @clane2812,

 

Laut seines Auftrags hätte auf Leitung 2 das Signal anliegen müssen, dort blinkte das Modem aber nur rot. Auf Leitung 1 blinkt es weiß, d.h. dort kommt es wohl in den OLT, kann sich aber nicht synchronisieren.

Wenn es rot blinkt, dann ist auf Stift 2 die Faser nicht gespleißt. Wenn es sich um ein Einfamilienhaus handelt, dann ist das auch nicht ungewöhnlich, dass nur eine Faser ins Haus gespleißt wurde.

 

Wenn die 1. Faser ins Haus nicht durch einen anderen Anschluss belegt ist, kann man diese Faser verwenden, denn diese scheint ja bereits mit dem OLT verbunden zu sein. Jedoch muss der Schaltverlauf dann in den Systemen für den Anschluss noch geändert werden, denn dieser ist ja auf die 2. Faser gebucht. Deshalb kann der andere Port auch nichts mit dem ONT anfangen und lässt keine Anmeldung zu. Eine solche Änderung dauert ca. 24 Stunden bis eine Woche, weil der Produktionsplan für den FTTH nur von einer Spezialabteilung umgeändert werden kann. 

 


Leider wurde mir heute morgen bereits LTE im Hybridrouter abgeschaltet, das normale DSL und Telefon gehen aber noch - auch dieser Zustand ist laut der Hotline komisch, eigentlich sollte wohl nichts mehr gehen, wenn der Bereitstellungsprozess korrekt läuft (da bin ich aber froh, dass ich zumindest noch 3 MBit habe ...)
Ich fürchte, der DSL wird nur noch bis heute um 23:59 Uhr funktionieren. Denn der Auftrag für die Aufhebung ist bereits heute um 8:00 Uhr durchgelaufen. Deshalb funktioniert auch LTE schon nicht mehr. Der DSL-Port wartet jetzt nur noch bis es 23:59 Uhr ist, dann löscht sich dort das Profil.

Ich will auch nicht ständig die normale Hotline damit beschäftigen,...
Die hat auch weder Einsicht in die entsprechenden Systeme, noch kann sie Einfluss auf den Bereitstellungsprozess ausüben.
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 3 von 13
Hey, guten Abend @clane2812, herzlich willkommen in der Telekom hilft Community.

Leider habe ich Sie telefonisch unter der hinterlegten Rufnummer nicht erreicht. Lassen Sie mich gerne wissen, wenn es heute erneut passt. Ich bin auch bis 23:00 Uhr im Hause. Zwinkernd

Viele Grüße Sven Ö.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 13

Hallo Sven,

sorry - Handy hatte ich den ganzen Tag am Mann, zum Abendessen weggelegt und genau da rufst du an Zwinkernd ... jetzt bin ich wieder erreichbar.

Hab schon einen Rückruf in der Hotline registriert - kommt der automatisch bei dir durch? Ansonsten kannst du dich gerne jederzeit melden.

 

Danke und Gruß,

Claudio

 

btw - über die Reaktionszeit dieser Community bin ich jetzt erstmal positiv baff ...

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 13

Hallo Hubert,

danke für deinen post! Das ist mal eine kompetente Auskunft, die einen weiterbringt. Natürlich übel wenn heute Nacht das Internet sich verabschiedet, aber solange ich das Gefühl habe dass sich da jemand gezielt drum kümmert und das Problem kennt fühlt man sich aufgehoben. Danke dafür!

Sich hier anzumelden war definitiv die richtige Wahl.

 

Gruß,

Clane