Antworten

DSL Sync da - pppoE Zeitüberschretung - Fehler soll bei Kunde liegen

Highlighted
5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 6 von 9
Fakt ist jedenfalls da muss mal jemand drüber schauen und nachforschen, was schief läuft.
Klicke hier um deine Kundendaten im Profil zu hinterlegen.
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 7 von 9
Hallo @michael-ordnung,

wie ich hier sehe, hast du bereits viele wertvolle Tipps bekommen. Wie schaut es aus, konntet Ihr bereits eine Störung bei meinen Kollegen melden? Wenn nicht, hinterlege bitte die Kundendaten deiner Schwiegermutter und eine Rückrufnummer von ihr in deinem Profil. Den direkten Weg dorthin zeigt dir dieser http://bit.ly/Kundeninfos Link.

Über eine kurze Rückmeldung würde ich mich freuen.

Viele Grüße
Heike B.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 8 von 9

Hallo zusammen,

 

kurz: Alles funktioniert wieder.

 

Nachdem ich gestern mit der Hotline telefoniert hatte und erneut erwähnt habe, dass sogar ein anderer Router nichts bringt, gaben diese die Meldung an den Außendienst.

2 Herren im Auftag der Telekom klingelten dann heute bei meiner Schwiegermutter (ich war nicht vor Ort). Sie hätten den Auftrag den Router zu prüfen.

Einer der Beiden bat meine Schwiegermutter um das "Telefonpasswort". Da sie nicht wusste was das ist, rief sie mich an und ich sprach mit dem Herrn. Etwas hin und her, fand ich raus dass er mit dem "Telefonpasswort" die DECT-Pin für die Fritz Telefone meinte.

Er sei der Meinung es müsse daran liegen. Ich sagte ihm, dass der Router nicht einmal Online sei und was das damit zu tun habe? Aber er beharrte auf eine wohl falsch eingestelltes DECT....

 

20 Minuten haben beide Herren am Router herumgemacht. Dann ist endlich einer von beiden los um außen auch mal zu prüfen. Und siehe da, der Port von der Telekom an der die Leitung meiner Schwiegermutter angeschlossen war, war defekt. Port getauscht und alles tut wieder.

 

Wahnsinn, wie Zwanghaft der Fehler beim Kunden gesucht wird...

 

 

 

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 9 von 9
Hallo @michael-ordnung,

vielen Dank für deine Rückmeldung. In der Tat hätten die Kollegen als erstes einen Blick in die Vermittlungsstelle werfen können, dann wäre der Fehler gleich aufgefallen. Es freut mich sehr, dass deine Schwiegermutter wieder online und erreichbar ist. Sollte nochmals Hilfe benötigt werden, bin ich gerne für dich da.

Viele Grüße
Heike B.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.