Antworten

DSL für Werthenbach

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 6 von 8

Hallo Thorsten, 

ganz ehrlich ich habe mir eine andere Antwort gewünscht! Gerade mit dem Hintergedanken das unsere Bundesregierung den Breitbandausbau vorantreiben möchte! Ich wäre ja schon mit einer 16000 DSL Leitung zufrieden ohne Datendrosselung.

Ist der ländliche Bereich denn so unattraktiv für die Telekom?

Gibt es den wenigstens mehr Datenvolumen in naher Zukunft?

Oder können Sie mir sagen ob es demnächst evtl. LTE Empfang bei uns gibt? Zur Zeit empfange ich nur das 3G Signal

Highlighted
Telekom Experte
Telekom Experte
Beitrag: 7 von 8

Hallo @Markus.Rose82,

der ländliche Bereich ist keinesfalls unattraktiv, denn genau hier soll ja das LTE oder Hybrid -Angebot greifen. Ich kann nachvollziehen, dass das aus der Perspektive des betroffenen Einzelkunden schwierig aussieht (ich habe auch meine persönliche Durststrecke gehabt), aber manchmal dauert es leider, bis ein Ausbau erfolgt und eine Abdeckung gegeben ist.

 

Wenn es um Preise geht, dann wünschen sich immer alle maximalen Wettbewerb, wenn aber eine möglichst flächendeckende Versorgung mit schnellem Internet gefragt ist, dann möge der ansonsten so böse Ex-Monopolist alles einfach so versorgen.... 

Ich mag KUDOS! Sind Sie mit der Antwort zufrieden, dann klicken Sie gerne auf den Kudo-Button. Fröhlich
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 8 von 8

Hallo,

 

ich gebe dir recht aus Sicht des betroffenen ist es wirklich nicht schön das es hier nur eine 3G Lösung gibt! Viel schlimmer ist doch das diese mit einem Datenvolumen beschränkt ist!

Man könnte ja noch damit leben wenn diese Datenvolumen eine angemessene Größe hätten. Streaming ist mit solchen Tarifen leider undenkbar. Schade.

Hoffe es tut sich rasch etwas!

Nunja schlimmer kann die Verbindung ja nicht werden.