Antworten
Gelöst

DSLAM Manuelle Konfiguration

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 6 von 11

@Martin Jehnichen  schrieb:

Der Port im DSLAM ist meine Steckkarte im Anschlusskasten, dass weiße Ding an der Straße, diese wird alle paar Mo ate mal zurückgesetzt um eventuelle Fehler automatisch zu beheben,


Wir wissen was ein DSLAM Ist, wobei es vermutlich gar keiner ist, sondern ein MSAN - nur mal so Fröhlich

 

Was du beschreibst ist vermutlich Assia ein DLM System, welches die Bandbreite reguliert um Verbindungsabbrüche und Fehler zu minimieren. Ein manuelles zurücksetzen ist der Hotline und dem Team hier untersagt. Das System regelt sich automatisch.

Von deiner Seite ist darauf zumachten, dass du den Router nie einfach vom Strom trennst und nie einfach den Stecker aus der TAE ziehst. Immer über das Routermenü den router herunterfahren.

 

Unkontrolliertes trennen wird als Fehler gewertet, passiert dies zu oft, wird die Leitung reduziert. Bleibt diese über einen Zeitraum von ca 2-3 Wochen Stabil, wird die Sperre stufenweise reduziert.

 

 

2016-10-27 14_35_59-3D Builder.pngStefan
Internet zu langsam? hier klicken
Fiber 1000 / Magenta Giga MagentaTV Plus 1xMR401/3xMR201
Router: Supermicro C2758 / pfSense 2.4.3

Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 7 von 11

Wie sehen denn die Leitungs-/Synchronisationswerte aus?

Hast du auch ein Screenshot parat?

Wenn jedoch DLM aktiv ist, sind manuelle Anpassungen gesperrt.

Da hilft nur abwarten.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 8 von 11
1 Stern Mitgestalter
1 Stern Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 9 von 11

Bei dir ist DLM aktiv, das sieht man an der glatten Datenrate. Außerdem ist G.INP sehr hoch. An deinem Anschluss hat es wohl Störungen oder häufige Resyncs gegeben, sodass ein Eingreifen von DLM erforderlich war. Wiederholtes Stromlosmachen des Routers kann ebenfalls zu DLM-Eingriffen führen.

 

Es ist übrigens normal, dass die erreichbare Datenrate mit der Zeit etwas sinkt, weil aufgrund eines steigenden Datenaufkommens im Leitungsbündel die Störungen zunehmen. Ursache: Es kommen neue Anschlüsse hinzu und bestehende steigen auf Tarife mit höherer Geschwindigkeit um.

 

Kurzum: Da kann man leider nichts machen. Die Datenrate liegt im zulässigen Bereich lt. Vertragsbedingunen.

MagentaZuhause M Hybrid (VVDSL 50) | Adtran Broadcom 177.191 DSLAM
Speedport Pro
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 10 von 11

Die Box schätzt die Leitungslänge ab zu 417 Metern.

Die Box schätzt die Leitungskapazität in Download-Richtung zu 98 Mbit/s (und das schwankt sicher ein wenig).

 

Meine Schlussfolgerung:

Den Wert auf 90 Mbit/s zu deckeln - wenn das so bleibt und nicht weiter runtergeht - ist eine "richtige" Maßnahme im Hinblick auf einen stabil laufenden Anschluss und zuverlässige Festnetztelefonie.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite