• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten

        Defektes VDSL 100 Profil führt zu Rückfall auf VDSL 50 - - - Bitte um Behebung - - - Störungsmeldung bereits abgegeben

        4 Sterne Mitglied
        4 Sterne Mitglied
        Beitrag: 136 von 196

        Hallo @Bernd M.,

         

        die Sync-Abbrüche gehen seit Anbeginn der Schaltung von Vectoring am 14.11.2017 munter vonstatten. Von allen getesteten Modems (FB 7490, FB 7590, ZyXEL) kann nur ein ZyXEL VMG1312-B30A den Sync etwas länger als 2-6 Tage halten. Bei DER niedrigen Sendeleistung, in die mein Modem hier per UPBO gezwungen wird, ist das auch kein Wunder. Der Service-Techniker hat am 20.08.2018 lediglich sein Argus 162 Meßgerät an die TAE-Dose gehängt und mir gesagt, daß er momentan einen Sync erhält (-> welch tolle Binsenweisheit!). Natürlich kommt ein Sync zustande, nur hält dieser eben nicht allzu lange... . Vom Thema UPBO verstand er rein gar nichts, weswegen er dann auch nach ein paar Minuten unverrichteter Dinge wieder gegangen ist. Helfen konnte er somit nicht. Und an meinem Heimnetz hat er sowieso nichts gemacht (was sollte er auch dort machen; dort fehlt ja nichts). Deswegen hat die Position "3" "Fehlerbehebung Heimnetz" ja auch nie stattgefunden. Wieso sollte ich denn eine Leistung bezahlen, die ich nicht erhalten habe?

         

        Morgen sende ich ein Einschreiben mit Rückschein nach Bonn zur Festnetz-Rechnungs-Reklamation.

         

        Ich möchte auch noch erwähnen, daß mir hier am 14.11.2017 ohne Vorankündigung und ohne Bestellung Vectoring an meinem Anschluß geschaltet worden ist. Seitdem gehen die Sync-Abbrüche auf unserer Straßenseite munter rauf und runter. Außer mir hat auf unserer Straßenseite aber noch keiner ein ZyXEL VMG1312-B30A. Nur Herr Dr. J. im Haus rechts neben mir erwägt ebenso den Kauf. Alle anderen haben FBen 7490 und 7590, und diese können den Sync nicht lange halten. Somit habe ich aus eigener Tasche in ein ZyXEL VMG1312-B30A und in eine nachgeschaltete FB 7590 investiert, um überhaupt noch einen Sync länger als 2-6 Tage aufrechtzuerhalten. Bei einer Leitungslänge von 146m bis zum Outdoor-DSLAM ist eine Sendeleistung von momentan -3.9 dBm viel zu niedrig und durch nichts zu rechtfertigen. Offensichtlich sind die UPBO-Parameter für unsere Straßenseite jedoch nicht besser eingestellt. Dafür kann man den leidenden Kunden jedoch wirklich nicht verantwortlich machen. An meinem Heimnetz wurde definitiv nie etwas von einem Telekom-Service-Techniker gemacht - weder am 20.08.2018 noch vorher. Daher auch die Reklamation meiner Rechnung.

         

        Ich möchte nicht offtopic werden, aber ich frage mich schon, ob die Telekom beim Umschalten auf Vectoring wirklich alles durchdacht hat, was sie da in Bewegung setzt. Schließlich besagt der alte non-Vectoring-VDSL2-Standard beispielsweise eine Empfangsleistung bis 20.5 dBm und bei Vectoring nur noch bis 14.5 dBm. Dazu kommt dann noch eine weitere Reduzierung per DBPO. Bei 12,9 Mio betriebenen Breitbandanschlüssen in ganz Deutschland dürfte die Reduzierung auch der Empfangsleistung für sich alleine schon für viele unliebsame Überraschungen sorgen. Wenn dann auch noch per schlecht eingestellter UPBO-Parameter die Sendeleistung des Kunden viel zu sehr beschnitten wird, dann wundern einen die vielen Sync-Verluste auch nicht mehr. Aber das ist jetzt schon sehr off-topic vom Festnetz-Rechnungs-Reklamations-Thema. Ich will nicht weiter abschweifen, sondern nur eine technische Erklärung der Sync-Verlust-Problematik geben.

         

        Online-Reklamation habe ich vorhin auch schon abgeschickt. Ich habe das Telekom-Formular für Rechnungs-Reklamationen dann doch noch gefunden.

         

        VG erstmal,

        Heinz

         

        Störungsnummer: 226158918
        5 Sterne Mitglied
        5 Sterne Mitglied
        Beitrag: 137 von 196

        Hallo Heinz E. Wunder,

         

        wie ist das Problem mittlerweile gelöst worden? Ist ja bereits ein Riesen-Thread und es wäre wünschenswert, wenn das ein gutes Ende fände.

         

        manfred3

        4 Sterne Mitglied
        4 Sterne Mitglied
        Beitrag: 138 von 196

         

        Hallo @manfred3,

         

        das UPBO-Problem ist noch gar nicht gelöst: Bis heute kann ich den DSL-Sync nur mit einem ZyXEL VMG1312-B30A länger als 2-6 Tage aufrecht erhalten, weil nur dieses mit einer durchschnittlichen TX-Power von -3.9 dBm zurechtkommt. Sowohl eine FB 7490 als auch 7590 können das bei meinem Anschluß nicht. Ich behelfe mir also momentan mit einem ZyXEL im Bridge-Modus vor einer FB 7590.

         

        VG,

        Heinz

         

        Störungsnummer: 226158918
        Highlighted
        5 Sterne Mitglied
        5 Sterne Mitglied
        Beitrag: 139 von 196

        Hallo Heinz,

         

        nachdem ich mir die Mühe gemacht habe mal quer zu lesen, ist es ja Dank Deiner nachdrücklichen Bemühungen gelungen einen Weg gefunden zu haben.  Reicht Dir die Bandbreite für flüssigen Internetgebrauch aus?

         

        Gruss

        manfred3

         

         

        4 Sterne Mitglied
        4 Sterne Mitglied
        Beitrag: 140 von 196

        Hallo @manfred3

         

        es muß mir ja irgendwie reichen. Habe ich eine Alternative? Ich bin froh, überhaupt irgendeine Möglichkeit zu haben, den Sync länger als 2-6 Tage aufrecht erhalten zu können. Das ZyXEL synct zwar im Upstream ca. 4 MBit/s höher als die FB 7590, dafür zeigt die FB 7590 mit vorgeschaltetem ZyXEL unter System->Ereignisse "nur" ca. 39576 kBit/s an. Die FB 7590 hat das schon 41576 kBit/s zu melden, obwohl Sie im Upstream nicht ganz mit 42000 kBit/s synct. Außerdem hat das ZyXEL keinen einzigen GBit-LAN-Port, sondern "nur" 100 MBit/s LAN-Ports. Somit gehen mir auch im Downstream ca. 1 MBit/s in praktischen Downloadversuchen verloren. Aber das nehme ich momentan in Kauf, um überhaupt auf eine halbwegs stabile Telefonleitung zu kommen.

         

        VG,

        Heinz

         

        Störungsnummer: 226158918