Antworten

Defektes VDSL 100 Profil führt zu Rückfall auf VDSL 50 - - - Bitte um Behebung - - - Störungsmeldung bereits abgegeben

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 216 von 264
Hallo @Heinz E. Wunder,

vielen Dank für die Rückmeldung.
Wir sind gespannt.
Ein schönen Wochenende für Sie.


Grüße Detlev K.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 217 von 264

Hallo zusammen,

 

Ihr Kollege, A. W., schreibt weiter:

 

>Das kommt drauf an, was alles notwendig ist. Das werde ich vermutlich die nächste Woche erfahren. Also messtechnisch ist nicht jeder >betroffen. Aber bezogen auf Supervectoring mal sehen, was dabei rauskommt. Hatte ich selbst noch nie so einen Fall. 

 

und

 

>Ja, davon gehe ich aus. Da dafür Genehmigungen der Stadt notwendig sind, könnte es also etwas dauern. 
>
>A.
>

>>Zitat:
>>Zitat von A.
>>Aja, danke. Also ist mit Erdarbeiten auf der Straße bei meinem Nachbarn zu rechnen?

>
>A.

 

Es scheint also etwas Größeres zu werden. Ich hoffe, daß es sich bald alles zum Guten wenden wird.

 

Auch ich Wünsche Euch ein schönes Wochenende,

Heinz

 

Störungsnummer: 226158918
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 218 von 264
Hallo @Heinz E. Wunder

vielen Dank für die Zwischeninfo. Dann müssen wir wohl noch etwas abwarten, wie es weiter geht.

Viele Grüße
Svenja Ba.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 219 von 264

Hallo liebes Telekomhilft-Team,

 

der gesamte Fall wird mittlerweile ziemlich komplex, aber es gibt News:

 

Heute habe ich in unserer Straße Herrn N. von der Telekom-Technik aus Freising angetroffen. Er hat die Hausnummer 4 im Kabelverzweiger auf einen Anschluß mit Rückfallprofil mit nur 16 MBit/s umgedrahtet. Ich selber wurde auf einen Anschluß mit höherem Impulsstörungsschutz (nämlich von 12 auf 24) umgedrahtet. Herr N. hat auch die defekte Stelle im Erdkabel genauer lokalisiert. Die Überraschung hierbei ist, daß sich seiner Messungen nach die defekte Stelle im Erdkabel ca. 70m rechts von der Hausnummer 4 befindet; also deutlich von der Hausnummer 4 entfernt, nämlich am Eingang der Straße "Im Tann" (=Seitenstraße) an der dort befindlichen Laterne.

Das Erdkabel der gesamten Straßenseite sei im Jahre 1974 verbuddelt worden; aus Kostengründen würden wahrscheinlich bereits nächste Woche die Erdarbeiten auf nur 2-3 Meter Länge beginnen (an der Laterne der Straße "Im Tann"). Es wird also dann - aus Kostengründen - ein geflicktes Erdkabel auf unserer Straßenseite geben.

 

Ob sich mit der Behebung des Erdkabel-Defektes das gestörte Spektrum ab 17,7 MHz bis 35 MHz dann von alleine beheben wird, konnte mir Herr N. leider nicht beantworten. Ich versuche gerade die Antwort auf diese Frage von Ihrem engagierten Kollegen, Herrn A. W., in Erfahrung zu bringen. Mittlerweile "zuckt" das Spektrum innerhalb mehrerer Stunden mal für einen Bruchteil von Sekunden, so wie es hier zu sehen ist: http://vvdsl.dyndns.org:81/SVVDSL-Spektrum-Einbruch_04_06_2019.jpg . Ohne die Minimum-/Maximum-Anzeige der FB7590 ist das gar nicht zu erkennen.

 

Technisch ist dieser Fehler also extrem anspruchsvoll, weswegen ich auch nicht verstehe, wieso alle 2-3 Tage mein jeweils aktuelles Störungsticket als "behoben" oder "storniert" sang- und klanglos geschlossen wird. In der Manier also, wie als wäre es eine Art "Volkssport", ungelöste Störungen ohne Behebung sang- und klanglos als "behoben" und "storniert" zu schließen. Das ist wirklich auch unter objektiven Gesichtspunkten nicht mehr nachvollziehbar; ich lasse mich dadurch jedoch nicht beirren: Ich hatte vom 13.11.2018 bis 16.05.2019 einen perfekt funktionierenden SVVDSL-Anschluß mit einwandfreien Leitungswerten im Up- und Downstream; alles war "tip-top" an meinem Anschluß; es gibt also keinen Grund, mich nun ab jetzt dauerhaft mit halb-defekten SV-Signalen abzufinden: Alles nur eine Frage des Engagementes und der Meßtechnik, um die derzeit herrschenden technischen Probleme wieder alle zu beheben.

 

Soweit das Update von mir. Wenn Ihr mehr News als ich habt, dann freue ich mich jederzeit über ein Update in diesem Thread.

 

VG,

Heinz

 

Störungsnummer: 226158918
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 220 von 264
Hallo @Heinz E. Wunder,

ich habe leider kein neues Update. Die Störungsmeldung ist geschlossen worden.

Viele Grüße
Svenja Ba.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.