• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten
        Gelöst

        Download-Geschwindigkeit langsam: Woran liegt es?

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 1 von 14

        Hallo miteinander,

         

        nun versuche ich mich auch mal hier. Bisher habe ich als Leser immer sehr erfolgreich konstruktive Beiträge in diesem Forum gefunden, nun habe ich auch mal eine Frage:

         

        Ich bin vor kurzem von Kabel Deutschland zur Telekom gewechselt. Habe einen Magenta Vertrag mit 16000kbps Down und 2,4 kbps Up. Mein Router ist ein Speedport W724V Typ C, via Kabel angeschlossen ein MacBook Pro mit OS X 10.10.1 und Safari 8.0. Am Router ist W-LAN deaktiviert und es hängen lediglich ein analoges Telefon und besagter Latop am Router.  So viel zu den Basics, nun zum Problem:

         

        Meine Download-Geschwindigkeit liegt im Schnitt bei 70 kbps. Upload ist spitze, liegt über dem angegebenen Wert. Der Speedtest der Telekom (speedtest.t-online.de)  sagt, Ping zeiten liegen überall, von 25 ms bis 1000 ms. Die Hotline stellt bis zum Router exzellente Geschwindigkeitswerte fest. Mir gehen die Ideen aus.

         

        Was bisher geschah...

        • Router ausschlaten, 5 Minuten warten: Check
        • Router Reset & Neu-Konfiguration: Check
        • Router-Firmwareupdate: Check
        • Browserwechsel (Safari -> Firefox): Check
        • Caches leeren: Check
        • Betriebssystem in Auslieferungszustand: Check
        • Firewalls Deaktivieren: Check
        • IPv6 Deaktivieren und Reaktivieren: Check und Check
        • DHCP von Apple Time Capsule übernehmen lassen: Check

        Ich bin dankbar für jeden Tipp, jede Idee, jedes Fünkchen Hoffnung an einem sonst so langsamen Horizont. Zwinkernd

         

        Liebe Grüße aus der Hauptstadt

        Alex

         

        1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

        Akzeptierte Lösungen
        4 Sterne Mitglied
        4 Sterne Mitglied
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 3 von 14

        Hallo Alex ,

         

        hmm also das klingt schonmal sehr sehr gut was du alles ausprobiert hast , dafür ein dickes Lob!

         

        Was du noch machen könntest ist einen anderen LAN Port am Speedport testen , bzw auch mal Wlan mit deinem Handy ob das Problem auch da besteht.

         

        Sollte auch mit anderem LAN Port und Wlan sich nichts weiter verändern wars das für dich , nehmen wir an der Router und auch dein PC sind in Ordnung dann muss die Telekom handeln!

         

        Ganz oft wird nur eine einfach Messung durchgeführt wenn du bei der Hotline anrufst , die schauen nur ob das anliegt was "gebucht" ist und verweisen dann auf dein Heimnetz , dies ist so scheint es mir bei dir aber völlig in Ordnung!

         

        Beudetet du meldest dich erneut bei der Hotline , sprichst das ganze an (Heimnetz geprüft usw) und BESTEHST auf eine weitere prüfung der Leitung bzw des Endgeräts das ganze geht dann an eine Fachabteilung und diese melden sich dann bei dir!

         

        Ganz wichtig: Kosten kommen nur dann auf dich zu wenn der Service Techniker rausfährt und feststellt das es doch an deinem Heimnetz (PC/Laptop , Verkabelung) liegt!

         

         


        #950_VSL #FB7490
        13 ANTWORTEN 13
        4 Sterne Mitglied
        4 Sterne Mitglied
        Beitrag: 2 von 14

        Apple:

        keine Ahnung.

         

        WO  wurde denn die Firewall deaktiviert ?   Am Router  oder am Notebook ?

         

        Mal mit einem sauberen WIndows Notebook testen.

         

        Vielleicht ist ja die LAN Anbindung beim MAC langsam.

        Was passiert denn bei einer WLAN Verbindung ?

         

         

        Klaus_

        4 Sterne Mitglied
        4 Sterne Mitglied
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 3 von 14

        Hallo Alex ,

         

        hmm also das klingt schonmal sehr sehr gut was du alles ausprobiert hast , dafür ein dickes Lob!

         

        Was du noch machen könntest ist einen anderen LAN Port am Speedport testen , bzw auch mal Wlan mit deinem Handy ob das Problem auch da besteht.

         

        Sollte auch mit anderem LAN Port und Wlan sich nichts weiter verändern wars das für dich , nehmen wir an der Router und auch dein PC sind in Ordnung dann muss die Telekom handeln!

         

        Ganz oft wird nur eine einfach Messung durchgeführt wenn du bei der Hotline anrufst , die schauen nur ob das anliegt was "gebucht" ist und verweisen dann auf dein Heimnetz , dies ist so scheint es mir bei dir aber völlig in Ordnung!

         

        Beudetet du meldest dich erneut bei der Hotline , sprichst das ganze an (Heimnetz geprüft usw) und BESTEHST auf eine weitere prüfung der Leitung bzw des Endgeräts das ganze geht dann an eine Fachabteilung und diese melden sich dann bei dir!

         

        Ganz wichtig: Kosten kommen nur dann auf dich zu wenn der Service Techniker rausfährt und feststellt das es doch an deinem Heimnetz (PC/Laptop , Verkabelung) liegt!

         

         


        #950_VSL #FB7490
        4 Sterne Mitglied
        4 Sterne Mitglied
        Beitrag: 4 von 14
        Hey.

        Wie waren denn die Geräte zu Kabel-Deutschland-Zeiten angebunden? Hast du mal andere Ethernet-Kabel probiert? Hast du die LAN-Ports am Speedport alle mal durchprobiert? Das MacBook mal über die TimeCapsule verbunden und auch die TimeCapsule mal an andere LAN-Ports gesteckt? Auch den Tipp mit dem WLAN würde ich dir empfehlen.

        Und zu allerletzt wäre auch ein Test mit einem von einem Bekannten ausgeliehen DSL-Modem empfehlenswert, wenn sonst gar nichts hilft. Wenn ja wenigstens der Upstream im gleichen Verhältnis so bescheiden wäre... Aber so ist es echt seltsam.

        Viele Grüße, ebenfalls ausm dicken B. Zwinkernd
        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 5 von 14

        ja bei einem Bekannten einen Router ausleihen wäre schon eine Möglichkeit, ich würde dir aber zur Fritzbox 7490 raten, vielleicht hat ja ein Bekannter eine 7490, dass du sie ausprobieren könntest :smileyhappy: