• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten

        Falsche Preisangaben in der Auftragsbestätigung

        Starter
        Beitrag: 1 von 7
        Hallo,

        ich habe am 16.01 einen komplettwechsel von Vodafon zur Telekom mit einem Entertain Comfort Paket mit VDS50 zu den damaligen und auch heute noch Angebotenen Konditionen: erste 24 Monate 39,95 statt 44,95, VDS 50 für 5€ statt 15€; 10%Online Rabatt auf die erstenm 12 Monate. Von diesen Angaben habe ich in weiser Vorraussicht einen Screenshot gemacht. Kurze Zeit später kam eine Bestätigungsmail über die Bestellung in der der Grundpreis stimmte aber VDSL mit 15€ angegeben war. Bei einer Nachfrage per Mail, wollte man meine Kundennummer um sich darum zu kümmern. Ich hatte nur die Internet-Eingangsnummer, die ich weiterleitete: keine Reaktion mehr.
        Am 27.02 bekam ich per Post eine Auftragsbestätigung in der nur der 10% Online Vorteil berücksichtigt war, der Grundpreis und der VDS Preis aber falsch angegeben war(44,95 und 15€). Bei meinem sofortigem Anruf bei der Hotline gab man mir Recht und versicherte mir das dies korrigiert wird. Nachdem ich sagte ich würde sonst von meinem Wiederspruchsrecht gebrauch machen, sagte man mir ich würde eien korrigierte Auftragsbestätigung bekommen und mir keine Sorgen machen, es ist ja noch viel Zeit bis zur Anschlussschaltung (02.05.2013). Nachdem ich dann gestern nochmals bei der Hotline vorsprach, sagte man mir das sich noch nichts getan hat und amn den Auftrag jetzt nicht stornieren möchte da sonst der Schalttermin nicht eingehalten werden kann,. Ich frage mich wie es sein kann das 1. beworbene Angebote scheinbar nicht im Systenm hinterlegt sind und 2. diese dann manuell nicht innerhalb 2 Monaten korriegiert werden können?
        6 ANTWORTEN 6
        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 2 von 7
        Hallo lupus14,

        bitte entschuldigen Sie, dass ich mich erst jetzt melde.

        Wenn die Anzeige bei Buchung ein verlockendes Angebot macht, doch dies nicht der Auftragsbestätigung entspricht, so wünschen Sie zu Recht eine Nachbesserung.

        Da dies noch nicht geschehen ist, schauen wir uns den Sachverhalt einmal genauer an.
        Dafür bitte ich Sie, uns eine E-Mail an telekom-hilft@telekom.de zu schicken. Bitte fügen Sie der E-Mail den Link zu diesem Beitrag und alle vorhandenen Kundendaten bei (Eingangsnummer, Adresse, Kundennummer, falls schon vorhanden). Ebenfalls wichtig ist eine Rückrufnummer, vorzugsweise eine Handynummer, sodass wir Nachfragen schnell abwickeln können.

        Viele Grüße

        Leenard
        Starter
        Beitrag: 3 von 7
        Hallo,

        habe wie gewünscht alles zugeschickt. Ich hoffe sie haben es erhalten. Wann kann ich denn mit Feedback rechnen?

        Gruß Frank
        Gelöschter Nutzer
        Gelöschter Nutzer
        Beitrag: 4 von 7
        Sieht nach Payback aus, dann wurden die Auftragsdaten wohl nicht richtig an die Telekom übermittelt.
        Starter
        Beitrag: 5 von 7
        Nein es war nicht Payback, sondern Verivox.
        Ich weiß nicht, ob das weiterhilft.