Antworten

Freileitung durch Baum bedroht, Abreissen steht kurz bevor

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 18

Hallo, ich habe eine Frage zur richtigen Vorgangsweise:

Unsere Telefonleitung geht 300m weit über Masten als Freileitung. Ein Baum hat sich so stark geneigt, dass er das Kabel bereits dehnt. Durch das derzeitige Wetter steht ein Abreißen der Leitung vermutlich kurz bevor.

Die Feuerwehr kommt erst wenn der Baum umfällt und alles kaputt ist. Vorbeugend will niemand was machen, der Eigentümer des Baumes läßt sich nicht ermitteln.

Jetzt möchte ich die Telekom informieren, da es ja eigentlich im Interesse der Telekom ist wenn das Problem behoben wird bevor alles kaputt ist und der Schaden teuer wird.

 

Gibt es hier evt. einen Telekommitarbeiter der mir helfen kann bevor unser Telefon nicht mehr geht ?

Danke

Kurt

 

17 ANTWORTEN 17
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 18

Hallo @Kurt-Moraw,

 


@Kurt-Moraw  schrieb:

Jetzt möchte ich die Telekom informieren, da es ja eigentlich im Interesse der Telekom ist wenn das Problem behoben wird bevor alles kaputt ist und der Schaden teuer wird.


entweder direkt bei der 08003301000, oder hier nimmt einer vom Team das entgegen... Hilfreich wäre auch die "Mastnummer", da sollte am Masten ein kleines weißes Schild dran sein, auf diesem steht die Nummer...

 

VG

Peuki

Die beste Motivation ist das eigene Wollen.

Schon gesehen? Hinterlegt Eure Daten im Profil, damit das Team bei Bedarf schneller und unkompliziert helfen kann. 

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 18

Hallo Kurt,

 

das ist tatsächlich eine ungute Situation. 

 

Aber wieso lässt sich der Eigentümer des Grundstücks nicht ermitteln? Jetzt nur weil Wochenende ist oder warum?

Ein Einblick ins Grundbuch bringt da Aufschluss. Das sollte ja morgen wieder zugänglich sein. 

 

Bis die Telekom jemanden schicken kann, der das begutachtet, dann auch den Eigentümer ausfindig machen muss und dann die Maschinierie anlaufen muss, macht es sicher nicht schneller. 

 

Beste Grüße

Piwi

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 18
Wenn Gefahr für Leib und Leben besteht, kommt die Feuerwehr auch früher.
Schließlich könnte jemand mit dem Auto in dem Moment drunter her fahren.
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 5 von 18

Hallo @Piwi

Einen Grundbuchauszug gibt es beim Katasteramt.

Um einen Auszug zu bekommen, muss ein berechtigtes Interesse bestehen.

Dazu kostet der Auszug auch noch.

Ist auf jeden Fall bei uns so.

Warum soll also der TE dafür bezahlen.

Ist weder sein Baum, noch seine Leitung.

Und die Kosten haben dann andere.


Schon gesehen? Hier können die Nutzerdaten geschützt im Profil hinterlegt werden  => Profildaten
Diese können nicht öffentlich eingesehen werden.