• Community-Browser
        abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten
        Gelöst

        AW: Fritzbox 7590 Sekunden mit Fehlern (ES)

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 11 von 15
        Nein. Nur nach der Umstellung auf Vectoring hatt ich überhaupt keine Fehler, und jetzt schon.
        Vor der Umstellung lag bei meinem VDSL50-Anschluss allerdings die Störabstandsmarge bei ca. 30dB und jetzt nur noch bei 10dB. VDSL 50 habe ich immer noch gebucht.
        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 12 von 15

        @HaGeZi  schrieb:

        Nicht behebbare Fehler sind übrigens CRC Fehler und bei der Anzahl mehr als vernachlässigbar. Eine Vectoring-Leitung dauerhaft völlig ohne CRC gibt es wahrscheinlich nicht. Ein Gerät wird um 1:00 Uhr Daten anfordern, die Pakete weisen teilweise CRC auf und werden neu angefordert. Merken davon tut keiner was, nicht bei der Anzahl an CRC.

         

        FES sind korrigierte Pakete, was völlig normal ist und ignoriert werden kann, denn dafür ist eine Fehlerkorrektur ja da.


        Lösung ist, dass die Telekom ein neues Profil (55000/10000) aufgespielt hat, dass sich auch nach meiner tatsächlich gebuchten Bandbreite  (VDSL 50) richtet. Jetzt habe ich auch wieder eine Signal-Rausch-Störabstandsmarge von 31 dB und nicht mehr die 9dB. Danke dafür! !!!

        Highlighted
        5 Sterne Mitglied
        5 Sterne Mitglied
        Beitrag: 13 von 15

        Ich habe seit fast einem Monat eine Fritzbox 7590. Jetzt würde ich doch gerne mal wissen, ob die Werte so in Ordnung sind. Die einen sagen dies, die anderen das. DSL-Abbrüche hab ich keine. Die Störabstandsmarge lag bisher stabil bei 7/9. Jetzt schwankt sie zwischen  6/9 und 7/9.

        Ich hänge mal ein paar Screenshots an. Kann da bitte jemand drüber schauen ob die Werte so ok sind? Danke schonmal.

        Gelöschter Nutzer
        Gelöschter Nutzer
        Beitrag: 14 von 15

        @Struppi  schrieb:

        Ich habe seit fast einem Monat eine Fritzbox 7590. Jetzt würde ich doch gerne mal wissen, ob die Werte so in Ordnung sind. Die einen sagen dies, die anderen das. DSL-Abbrüche hab ich keine. Die Störabstandsmarge lag bisher stabil bei 7/9. Jetzt schwankt sie zwischen  6/9 und 7/9.

        Ich hänge mal ein paar Screenshots an. Kann da bitte jemand drüber schauen ob die Werte so ok sind? Danke schonmal.


        @Struppi wenn es die Werte sind aus 23 Tagen dann ja..  1.

        1.Bei der Störsicherheit gehst mit den mittleren beiden ganz nach links..Dann ist Leitung nicht so anfällig auf Funkwellen und Mikrowellen

        2. Wenn Powerline im Netz sind raus damit. 

        3. Wenn mehrere TAE Dosen vorhanden abklemmen nach der 1.Tae.

        Das ist das einzigsten 3 Sachen die noch machen kannst. 

         

        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 15 von 15
        Hallo @Struppi,

        hast du die Tipps von @Gelöschter Nutzer befolgt?

        Liebe Grüße, Steffi B.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.