• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten
        Gelöst

        Gibt es bei einer Beschränkung der maximalen Downloadgeschwindigkeit eine Abhängigkeit zur maximalen Uploadgeschwindigkeit?

        Highlighted
        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 1 von 17

        Hallo Community und Teamies,

         

        mein Magenta Zuhause L DSL-Anschluß ist auf dem DSLAM im Downstream aus Stabilitätsgründen auf 90 Mbit beschränkt.

        Auf dem DSLAM ist der Upstream auf 37 Mbit  beschränkt. Laut Router würde im Upstream die Leitungskapazität 44 Mbit betragen.
        Sind die Beschränkungen im Down-/Upstream fest aneinander gekoppelt oder wäre im Upstream (die aus meiner Sicht mögliche)  volle Bandbreite von 40 Mbit im DSLAM einstellbar.

         

        Mit freundlichen Grüßen

          Dietmar H.

        1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

        Akzeptierte Lösungen
        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 15 von 17
        Hallo @Dietmar H.,

        ja kann ich und habe ich nun auch gemacht.
        Der Ausfall von vorhin ( ~ 08:39 Uhr ) ist also auf meinen "Mist" gewachsen.
        Auch Ihre Werte haben sich nun ein klein wenig verbessert.
        Allerdings auch hier die Info dazu - gut möglich, dass das nicht dauerhaft so bleiben wird.

        Viele Grüße
        Jan Ki.
        16 ANTWORTEN 16
        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 2 von 17

        Die "Beschränkungen" ergeben sich aus den Übertragungseingeschaften der Anschlussleitung.

        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 3 von 17

        Freu Dich, daß die Beschränkung gering und nicht asymmetrisch ist.

        Es zählt das, was der Router aushandelt.

        Die Leitungskapazität laut Router ist fast ohne Belang.

         

        --
        Mit freundlichen Grüßen
        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 4 von 17
        Die Werte werden zwischen MSAN und deinem Router ausgehandelt.
        Dein Router sagt dem MSAN also, mehr geht nicht.

        Die Telekom gibt der Technik/Physik hier freien Spielraum innerhalb der vertraglichen Bandbreiten.
        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 5 von 17
        Hallo @Kugic,

        da bin ich etwas verwundert. Der Router hat bis vor 2 Wochen als maximalen Down-/Upstream 109/42 Mbit angezeigt. Auf meiner Seite der "Unterhändler" hat sich nichts (wirklich gar nichts) geändert.
        Das legt bei mir schon den Verdacht nahe dass seitens der Telekom am DSLAM (MSAN?) eine Konfigurationsänderung stattgefunden hat.

        Mit freundlichen Grüßen
        Dietmar H.