Antworten
Gelöst

Gibt es bei einer Beschränkung der maximalen Downloadgeschwindigkeit eine Abhängigkeit zur maximalen Uploadgeschwindigkeit?

Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Beitrag: 11 von 17

@Dietmar H.schrieb:

mein Magenta Zuhause L DSL-Anschluß ist auf dem DSLAM im Downstream aus Stabilitätsgründen auf 90 Mbit beschränkt.


Um das nochmal klarzustellen, es geht um die "DSLAM-Datenrate Max." (wie sie bspw, von Fritz!Boxen aber nicht von Speedports angezeigt wird), nicht um die aktuelll ausgehandelte Datenrate?

 

Es wäre mir neu, daß von der Telekom diese "Zwischenstufen" überhaupt vorgesehen sind, es gab hier in letzter Zeit allerding mehrere Meldungen über eigenartig reduzierte max. Datenraten.

Highlighted
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 12 von 17

@Gelöschter Nutzerschrieb:

@@Dietmar H.schrieb:

mein Magenta Zuhause L DSL-Anschluß ist auf dem DSLAM im Downstream aus Stabilitätsgründen auf 90 Mbit beschränkt.


Um das nochmal klarzustellen, es geht um die "DSLAM-Datenrate Max." (wie sie bspw, von Fritz!Boxen aber nicht von Speedports angezeigt wird), nicht um die aktuelll ausgehandelte Datenrate?


Genau darum geht es. Nicht um die von den Fritz!Boxen auch angezeigte aktuelle Datenrate oder Leitungskapazität.
Gibt es zu den Meldungen Links?

Mit freundlichen Grüßen Dietmar H.

Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Beitrag: 13 von 17

@Dietmar H.schrieb:

Gibt es zu den Meldungen Links?


Es gab jetzt in einem anderen Thread die Beiträge https://telekomhilft.telekom.de/t5/Telefonie-Internet/DSLAM-Datenrate-wurde-reduziert/m-p/3182575#M9... und https://telekomhilft.telekom.de/t5/Telefonie-Internet/DSLAM-Datenrate-wurde-reduziert/m-p/3182730#M9... von @Jan Ki., die ich mal so interpretieren würde, daß das tatsächlich von der Telekom so vorgesehen ist.

 

Vielleicht äußert sich ja nochmal jemand konkreter dazu.

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 14 von 17

@Gelöschter Nutzer:

 

Vielen Dank. Fröhlich Volltreffer.

Anscheinend ist die Telekom wie im genannten Thread auf Seite 5 geschrieben wurde einfach "konservativ".
Dies scheint aber erst seit kurzem der Fall zu sein. Der dort genannte Zeitpunkt deckt sich nahezu mit meiner Beobachtung.

Vielleicht kann @Jan Ki. meinen Port auch testweise rekonfigurieren damit wieder die volle Upstream Bandbreite anliegt.
Downstream mit 90 Mbit ist ok da meine Leitung  bei höheren Bandbreiten tatsächlich instabil wird.

Mit freundlichen Grüßen

 Dietmar H.

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 15 von 17
Hallo @Dietmar H.,

ja kann ich und habe ich nun auch gemacht.
Der Ausfall von vorhin ( ~ 08:39 Uhr ) ist also auf meinen "Mist" gewachsen.
Auch Ihre Werte haben sich nun ein klein wenig verbessert.
Allerdings auch hier die Info dazu - gut möglich, dass das nicht dauerhaft so bleiben wird.

Viele Grüße
Jan Ki.