• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten

        Grosse Probleme nach storniertem Auftrag

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 16 von 20

        Hallo Finn,

        über deine Mitteilung bin ich sehr enttäuscht und doch sehr überrascht. Noch in der vorherigen Mitteilung von deiner Kollegin Heike wurde mir eine positive Nachricht angekündigt. Im geführten Telefonat wurde mir eine VDSL 50 angeboten, dies hatte die Prüfung eurer zuständigen Abteilung ergeben. Nur eine Vertragsumstellung war noch notwendig, diese konnte dann bei der Eingabe dann doch nicht durchgeführt werden, da es das System nicht erlaubte. Eine weitere Überprüfung der Telekom beanspruchte nunmehr weitere 14 Tage, mit dem Fazit: "Wir können dir nicht helfen, wende dich bitte für einen weiteren Ausbau an die Gemeinde."  ?????

        Nunmehr bestehe ich auf unsere Stornierungsbestätigung, d.h. bis in den Monat Mai hat unser bisheriger Vertrag + die bisherigen Vertragsbedingungen weiterhin Bestand und somit fordere ich einen zügigen Rückbau auf unsere 2000 RAM Leitung.

        Diesen Zeitraum werde ich gerne nutzen, um mich nach Alternativmöglichkeiten umzuschauen. Momentan habe ich hierzu keine Möglichkeit, da keine akzeptable Internetverbindung besteht.

        Danach akzeptieren wir die Kündigung und der Anbieter Telekom ist für uns Geschichte.

        Gruß

        rsass

         

         

         

        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 17 von 20

        @rsass  schrieb:

        Nunmehr bestehe ich auf unsere Stornierungsbestätigung, d.h. bis in den Monat Mai hat unser bisheriger Vertrag + die bisherigen Vertragsbedingungen weiterhin Bestand und somit fordere ich einen zügigen Rückbau auf unsere 2000 RAM Leitung.


        Das ist natürlich schon eine ein "wenig" unglückliche Situation.

        Du hast jetzt aktuell einen IP-Anschluss, der mit Mindestgeschwindigkeit läuft.

        Wenn Du darauf insistierst, die Umstellung auf den IP-Anschluss zurückzurudern, dann kann u.U. passieren, dass die Telekom den IP-Anschluss abschält aber Dir den 2000 RAM nicht mehr geben kann. Dann ist das ja noch blöder als jetzt.

         

        Deine Alternativen zum lahme 384er IP-Anschluss der Telekom sind aktuell im Grunde genommen mangels Telekom Mobilfunkabdeckung (so ich das richtig sehe) prinzipiell

        • ein mobilfunkbasierter Internetzugang übers Vodafone-Netz (Gigacube)
        • ein mobilfunkbasierter Internetzugang übers o2-Netz (ortel Mobile)
        • ein Internetzugang über einen rückkanalfähigen Satellitenvertrag
        Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

        Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
        Highlighted
        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 18 von 20

        @muc80337_2 

        Das ist nicht u.U. so, sondern wurde ja schon geschrieben.

        2016-10-27 14_35_59-3D Builder.pngStefan
        Internet zu langsam? hier klicken
        Fiber 1000 / Magenta Giga MagentaTV Plus 1xMR401/3xMR201
        Router: Supermicro C2758 / pfSense 2.4.3

        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 19 von 20

        @Stefan  schrieb:

        @muc80337_2 

        Das ist nicht u.U. so, sondern wurde ja schon geschrieben.


        Die Info hatte ich gelesen, die ist aber schon drei Tage alt Zwinkernd

        Außerdem: wer weiß, vielleicht geht empfangsmäßig über einen Mast mit Mobilfunkantenne noch was, etwas das bisher möglicherweise noch nicht probiert wurde.

        Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

        Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 20 von 20
        Guten Morgen @rsass,

        wir können hier nur empfehlen, dass Sie Ihre Anliegen über www.telekom.de/kontakt schriftlich formulieren.
        Die zuständigen Kollegen werden Sie dann kontaktieren.
        Ich hinterlege für sie auch einen entsprechenden Hinweis.


        Grüße Detlev K.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.