Antworten

Hausanschluss (APL) angeblich nicht vorhanden, DSL nicht buchbar obwohl APL definitiv vorhanden

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 29

Hallo Telekom Hilft,

Ich hoffe hier kann mir jemand helfen, weil sowohl die Telekom Hotline als auch der Bauherrenservice kann oder will es NICHT!

Hier meine Leidensgeschichte:

Ich versuche als Vorstand unseres Fußballvereines im Clubhaus von Unitymedia (Kabelanschluss) zu VDSL zu wechseln. Unser ganzes Dorf wurde mit VDSL100 ausgebaut, teilweise ist auch schon VDSL250 verfügbar. Wir haben definitiv einen APL im Clubhaus und vor vielen Jahren war hier auch schon mal ein aktiver DSL Anschluss.
Jetzt habe ich schon versucht über einen anderen DSL Anbieter einen Anschluss zu bekommen, allerdings sagt die Telekom, dass das Gebäude keinen Hausanschluss besitzt und ich solle mich an den Bauherrenservice wenden.

 

Diesem habe ich erklärt, dass hier ein APL ist und man das bitte eintragen soll oder einen Techniker schicken soll, der sich das vor Ort anschaut. Doch dies lehnte man, mit der Begründung, dass in den Plänen kein Hausanschluss sei und man einen neuen Hausanschluss beauftragen soll, ab. Hier ist aber definitiv einer!
Ich habe auch schon mit der Gemeinde gesprochen und auch hier versichert man mir das die Hausnummer vom Clubhaus stimmt.

Da alle „offiziellen“ Wege in eine Sackgasse liefen versuchte ich es über andere Wege.
Und siehe da, an der Stelle wo das Clubhaus steht (Mühlstraße 1d in 76470 Ötigheim), gibt es im System der Telekom (Orka) einen APL 2A52.59 und Stift 1 und2 sind frei, sowohl auch EVS 3 am KVZ Stift 77 und 78.
Dazu kommt allerdings noch etwas merkwürdiges, nämlich der besagt APL läuft unter der Adresse „Angelverein 0“ in Orka.
Es gibt eine Theorie warum das so ist: und zwar findet hinter dem Platz des Clubhauses immer das Fischerfest des Angelvereins statt, vielleicht war der Telekomtechniker,der den Anschluss damals installiert hat, zu der Zeit da, als das Fischerfest vom Angelverein war und war überzeugt, dass es dann das Clubhaus vom Angelverein sein muss. 😊

Mit den Informationen in der Hand dachte ich, kann jetzt nichts mehr schieflaufen und bat den neuen Anbieter bitte noch einmal den Anschluss bei der Telekom zu beauftragen.
Jetzt kommt, dass andere Anbieter wohl keinen Anschluss bei der Telekom beantragen können, wenn die Hausnummer eine „0“ ist?! Ok, dachte ich mir, dann ruf ich zum 100ten mal beim Bauherrenservice an und lasse die Adresse ändern und zwar in die Adresse in der das Clubhaus auch wirklich steht.
Soweit so gut, allerdings fand der Bauherrenservice auch mit meinen internen Angeben der Telekom den APL nicht und schickt mich wieder weg! So langsam platzt mir echt der Kragen.

Wie kann ich der Telekom beweisen das in dem Clubhaus wirklich ein APL ist?
Wenn er dann gefunden wurde, wie kann ich hier die richtige Adresse eintragen lassen damit man auch den Anschluss buchen kann?
Ich beziehe mich auch auf zwei ähnliche Fälle, die hier schon behandelt wurden und hoffe das mir auch jemand helfen kann:
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Telefonie-Internet/Hausanschluss-Gemeinde-hat-Hausnummern-geaende...
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Telefonie-Internet/Hausanschluss-APL-nicht-moeglich-da-falsche-Ha...

Ich hoffe hier kann mir jemand helfen!

Mit freundlichen Grüßen


Christian D.

28 ANTWORTEN 28
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 29

Geht es immer noch um die Beauftragung eines Mitbewerbers, der aber bei der Telekom nicht buchen kann ?
Dann ist es traurig, dass er Dir die Recherchearbeit überlässt, die eigentlich er machen müsste, um Dich als Kunden zu haben........

Bin mir nicht sicher, ob dieses Forum / Team in diesem Fall etwas unternehmen kann, eigentlich sind dafür andere Kanäle zuständig.

Aber vielleicht schaut ja doch einmal ein Mitglied vom Telekom-hilft-Team vorbei, da wäre es hilfreich, wenn Du wenigstens Deine Kontaktdaten schon mal hinterlegt hättest (Kann außer dem Team keiner einsehen):
https://telekomhilft.telekom.de/t5/user/myprofilepage/tab/personal-profile%3Atelekom-custom-user-pro...

________________________________
Verschiedene PCs, Laptops, Netzwerkgeräte
Kundendienst ist meine Profession - Ich liebe Netzwerken (nicht nur technisch)
Ich bin kein Telekom-Mitarbeiter, 'nur' ein Kunde.
Wenn das, was ich geschrieben habe, gefällt oder weiterhilft: Ich mag Kudos Zwinkernd

....................................................................................................................
Various PCs / Laptops / Network Eq.
Professionally Supporting Customers -- Love Networking ( not only technically ).
I am not a Telekom Employee, 'just' a customer.
If you liked what you read: give 'Kudos' !
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 29

Hast du schon versucht über die Adresse in ORKA einen Anschluss zu bestellen. Rechnungsadresse kannst du ja auf eure offizielle Adresse laufen lassen.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 29

Hallo wolliballa,
ob es immer noch um die Beauftragung durch einen Mitbeweber geht ist für mein Anliegen nicht relevant.
Über die Telekom an der hotline oder den Bauherrenservice kann ich ebensowenig einen neuen Anschluss buchen weil man trotz meiner internen angeben wie der APL nummer und der adresse "Angelverein 0" den anschluss nicht finden kann.
Mein Vertragspartner für den Hausanschluss/APL ist die Telekom nicht der beauftrage Anbieter.

Mein Ziel meines "hilfeschreis" ist das die richtige adresse zu diesem APL hinterlegt wird und er sowohl von der Telekom selbst als auch von Mitberwerber buchbar ist. (Auf der homepage der Telekom kann ich den Anschluss auch nicht buchen)

Ich habe ja auch 2 andere "hilfeschreie" oben verlinkt bei denen es auch um eine "Hausnummer änderung" ging.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 29

Hallo abendmuffel_1,
du ich werder weiß was "ORKA" eigenlitch ist noch wie ich darüber buche, ist die Antwort "nein".
Allerdings ist das auch nicht mein Ziel, ich will das die Adresse in das geändert wird, wo auch das Clubhaus steht und man in zukunft sowohl über die Telekomwebsite als auch über mitbewerbe einen Anschluss buchen kann.
Ich habe die Informationen zu meinem APL über umwege von einem Telekommitarbeite bekommen der sich die Mühe gemacht hat in den Netzplänen zu schauen was an dem Ort des Clubhausen sein könnte. Danach bekam ich die Informationen. Was die Informatioen beeuten oder was ORKa ist weiß ich nicht. Mir wurde aber bestätigt das ich einen APL habe, das alle Anschlüsse frei sind und das er eine Adresse hat, die es eigentlich nicht gibt.