Antworten

Hausanschluss undicht - statt Glasfaser gibts Wasser im Keller - Keine Rückmeldung der Telekom! Was nun?

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 56 von 138

Hallo @Haki6,


Haki6 schrieb: Hallo Ina "Textbaustein" B., ich warte auf die zugesagte Hilfe.

Wie können wir denn noch helfen? Ich lese aus Ihren neuen Beiträgen kein Anliegen heraus. Gleichgültig


Haki6 Und um die Frage zu beantworten: Es ist dicht, da hat aber die Telekom nichts dazu beigetragen. (Und liebe Anwälte: Ja, ich habe in das Werk Eures Dienstleisters eingreifen lassen um weiteren Schaden von meinem Haus abzuwenden. Seis drum, jetzt ist dicht, ohne Telekom).

Viele Grüße
Ina B.

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 57 von 138

Na ganz einfach: den Anschluss für den Wettbewerb freigeben und natürlich vorher noch in Betrifb nehmen. Allerdings ohne dies zu berechnen, den Kosten hat die Telekom bereits genug verursacht. 

 

Es es ist doch auch im Interesse der Telekom, dass wir keine weiteren geschäftlichen Verpflichtungen haben. Nachdem der erste Vertrag schon so an der Erfüllung gescheitert ist.

Telekom - Online Surfen neu definiert....
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 58 von 138

@Haki6 

Die Telekom muss den Anschluss für die Mitbewerber freigeben.

Hättest du denn einen der Glasfaser bei der Telekom mietet?

 

Deute ich deinen ersten Satz richtig und der Anschluss ist immer noch nicht fertiggestellt? Oder ist er fertig und die Dokumentation und/oder Übergabe in den Bestand scheitert an der offenen Rechnung?

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 59 von 138

Natürlich ist der Anschluss nicht fertiggestellt. 

Der letzte Stand der Telekom war: die Einführung ist jetzt dicht, weil der Subunternehmer Brunnenschaum reingesprüht hat. Das war er nicht. Also - Pattsituation.... seitdem hängts an dem adrecksladen. Bis heute keine einzige schriftliche Stellungnahme...

 

Und Glasfaserverträge FTTH bieten doch auch Wettbewerber an. Allerdings nur, wenn die Telekom den Anschluss freigibt.

Telekom - Online Surfen neu definiert....
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 60 von 138

@Haki6  schrieb:

Natürlich ist der Anschluss nicht fertiggestellt. 


bezieht sich dein "nicht fertiggestellt" auf die Undichtigkeit oder auf die Buchbarkeit?

 


@Haki6  schrieb:

Und Glasfaserverträge FTTH bieten doch auch Wettbewerber an. Allerdings nur, wenn die Telekom den Anschluss freigibt.



Noch einmal, die Telekom gibt den Anschluss frei, muss ihn sogar freigeben, es muss ein anderer Anbieter den aber auch mieten wollen.