Antworten

Hoffnung auf Kulanz?

5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 11 von 16

 weil das dein aktueller Provider (bzw. dessen Callcenter) so gesagt hat?
Hast du eine Auftragsbestätigung von der Telekom bekommen?

Highlighted
3 Sterne Mitgestalter
3 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 12 von 16

Wenn keine Rufnummernportierung beauftragt wurde, muss die Telekom den Vertrag beim jetzigen Anbieter nicht kündigen. 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 13 von 16

@Giuligs1  schrieb:

Nein, keine Portierung.


Warum eigentlich nicht?

Da Du jetzt ja offenbar noch Zeit hast, beantrage die Portierung von mindestens einer Rufnummer doch nachträglich, damit die Telekom den Vertrag für Dich kündigt und vor allem, der alte Anbieter so lange weiterversorgen muss auch, falls es später bei der Umstellung zu Schwierigkeiten kommen sollte.

 

Andernfalls müsstest Du ja selbst kündigen beim alten Anbieter, was dazu führen kann, dass der alte Anbieter Dich abhängt und die Telekom zu dem Termin gar nicht schaltet.

Kann man immer wieder hier in der Community so lesen und dann ist das Geschrei über die böse Telekom auch immer wieder groß leider, obwohl die gar nichts dafür kann.

 

Übrigens:

In 2016 bin ich Mitte Oktober von einem anderen Anbieter zur Telekom gewechselt mit Festnetz.

Ich hatte das hier über die Community bereits im März 2016 angeschoben damals und ein Telekom-Mitarbeiter hatte sich der Sache angenommen.

Im März 2016 war der Vectoring-Ausbau für meinen Wohnort, mit Fertigstellung zu August 2016, in der Presse veröffentlicht worden.

Ich hatte die Unterlagen zugesandt bekommen zum Ausfüllen und ich habe einen Wechselberater zugeordnet bekommen anschließend, der mich begleitet hat, bis der Anschluss geschaltet war.

 

Das war für mich ein absolut problemloser Übergang vom alten Anbieter auf den Anschluss der Telekom, ohne dass ich mich um etwas kümmern musste. Zwinkernd

 

Gruß, WolfgangOokla-2019-08-18.jpg
MagentaEINS-Kunde
Festnetz: Magenta Zuhause L (2) mit Fritz!Box 7590
Mobilfunk: MagentaMobil M mit VoLTE/WLAN-Call
Galaxy S10 Plus, 512 GB ceramic Black - SM-G975F (XXU3ASG8, DBT) - Android UI 1.1 Pie (9)
Antwort hat geholfen/gefallen? Klickt auf "Kudos" und/oder auf "Als Lösung kennzeichnen".
Zwinkernd
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 14 von 16

@Giuligs1  schrieb:

Mittlerweile ist die Vertragsunterzeichnung fast drei Wochen her  


Du hast mit der Telekom erst einen Vertrag wenn Du eine schriftliche Auftragsbestätigung der Telekom erhalten hast.

Ein gesetzliches Widerrufsrecht hast Du von vorneherein übrigens keins weil das im Shop gelaufen ist und nicht online/telefonisch.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 15 von 16

@Giuligs1

Welches ist denn Dein bisheriger Anbieter? Ist das ein Kabelanbieter? Dann besteht durchaus die erhebliche "Gefahr", dass du demnächst einen zweiten Vertrag zu bedienen hast.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite