Antworten
Gelöst

Hybrid Störung - Hardwaretausch - Technikertermin

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 30

Hallo!

 

Zunächst ein Hinweis:

Ich stelle diesen Beitrag für meinen Vater ein, da wir mit Störungs-Tickets, die zwar abgearbeitet werden, aber keine Lösung für das Gesamtproblem bringen, nicht weiter kommen.

Für eine Kontaktaufnahme teile ich dem Telekom-Mitarbeiter als Bearbeiter gern alle nötigen Kontakt- und Anschlussdaten mit.

 

Es besteht folgendes Problem:

An seinem Wohnort kann nach wie vor lt. Verfügbarkeitsprüfung nur ein DSL Anschluss mit max. 2 MBit (!) Download-Geschwindigkeit geschalten werden. Das ist im Jahr 2019 schon traurig genug.

Nun haben wir den Tarif seit Februar 2018 zu einem MagentaZuhause S Hybrid gewechselt, sodass max. 16 MBit via DSL+LTE möglich sein sollen, womit ein angemessen schnelles Surfen im Internet gegeben ist.

Genutzt wird seit dem ein Speedport Hybrid L als Mietgerät.

 

Seit der Umstellung gibt es jedoch immer wieder Störungen (LTE Ausfälle, DSL Ausfälle, Komplettausfall des Internets+Telefonie).

Mein Vater hat unzählige Störungstickets eingestellt, Call-Center Gespräche geführt und auch Techniker waren schon da.

 

Das aktuelle Problem besteht im wiederholten Verlust der DSL-Synchronisation.

Da die Telefonie nun auch IP-basiert ist, funktioniert auch meist das Festnetz nicht mehr. Ergo kann er auch keine 15min in einer Warteschleife verbringen oder sicher sein, dass der Rückruf klappt.

Für einen Rentner ist der Verlust der Telefonie schon sehr beängstigend und stellt neben der eingeschränkten Internet-Nutzung einen klaren wenn auch temporären Mangel dar.

 

Heute war wieder ein Techniker da:

Laut Aussage dessen, ist nach vorheriger Messung und Korrektur an der Leitung durch den Leitungsbau und erneuter Messung, liegt weiterhin eine Störung vor die am Router vermutet wird, weshalb die Leitung permanent instabil ist.

 

Nun ist ein Tausch nicht möglich, da dieser Router nicht mehr offiziell im Shop angeboten wird.

Einzig der Speedport Pro steht zur Verfügung, welcher aber doppelt so viel Monatsmiete kostet und Funktionen beinhaltet, die nicht benötigt werden - der Aufpreis von 100% zum jetzigen Gerät ist für uns nicht hinnehmbar zumal nicht sichergestellt ist, dass dann der Anschluss tadellos funktionieren wird.

 

Wir erwarten nun eine kundenorientierte Lösung des Problems und Angebot der Telekom für all den Ärger in den 1,5 Jahren der Nutzung als treue jahrelange Bestandskunden der Telekom.

Wir sind für jegliche Vorschläge offen.

 

Vielen Dank für Ihre Zeit & Hilfe

 

i.A. Markus Stach

MagentaTV Nutzer
Speedport W925V
VDSL 100
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 30

Wenn es ein gemieteter Speedport Hybrid ist, wird dieser im Störungsfall durch einen Speedport Hybrid ersetzt.

https://www.telekom.de/hilfe/geraete-zubehoer/geraete-service/geraetetausch

29 ANTWORTEN 29
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 30

Wenn es ein gemieteter Speedport Hybrid ist, wird dieser im Störungsfall durch einen Speedport Hybrid ersetzt.

https://www.telekom.de/hilfe/geraete-zubehoer/geraete-service/geraetetausch

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 30

@markus-stach  schrieb:

Da die Telefonie nun auch IP-basiert ist, funktioniert auch meist das Festnetz nicht mehr. Ergo kann er auch keine 15min in einer Warteschleife verbringen oder sicher sein, dass der Rückruf klappt.

Für einen Rentner ist der Verlust der Telefonie schon sehr beängstigend und stellt neben der eingeschränkten Internet-Nutzung einen klaren wenn auch temporären Mangel dar.


Wenn der Speedport Hybrid die aktuelle Firmware hat, dann funktionieren bei einem DSL-Ausfall sowohl Internetzugang als auch Festnetztelefonie weiter über die LTE-Seite.

 

Was Du beschreibst galt "früher".

 

Trotzdem soll DSL natürlich funktionieren.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 30

Habe es so beschrieben bekommen. Kann sein, dass es mittlerweile nicht mehr so ist. Wann sich das geändert haben soll, weiß ich leider nicht.

 

Beim LTE schwankt die Anzahl der Empfangsbalken zwischen 2 und 3.

Manchmal fällt es auch ganz aus (oder schaltet sich ab?): Alle 5 Balken leuchten auf einmal weiß (suggeriert vollen Empfang), und dann auf einmal keiner mehr.

MagentaTV Nutzer
Speedport W925V
VDSL 100
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 5 von 30

Guten Morgen @markus-stach,

vielen Dank, dass Sie sich bei uns in der Community melden.

Wie @Has bereits geschrieben hat, können wir den Speedport Hybrid selbstverständlich austauschen, wenn dieser defekt ist.
Gerne würde ich mit Ihnen telefonisch sprechen, da sich so die Einzelheiten doch schneller klären lassen. Fröhlich
Wann kann ich Sie erreichen?

Viele Grüße
Marita S.

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.