Antworten
Gelöst

Hybrid viel zu langsam

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 19

Habe seit knapp anderthalb jahren Magenta Hybrid und es lief immer wunderbar. Jetzt bin ich umgezogen (noch das gleiche Dorf) und von Magenta S auf Magenta M gewechselt.
Seit dem 3.11.2016 ist es freigeschaltet, aber es ist extrem langsam.
Downloads von verchiedenen Quellen laufen grade mal mit 500 KB/s , brechen aber auch bis auf 150 KB/s ein.
Laut SpeedTest von t-online habe ich 4,49Mbit/s download und 9,08Mbit/s im upload bei einem ping von 45ms.

PC ist über LAN verbunden, Laptop über WLAN liefert aber die gleichen ergebnisse.

Router auch schon durch das Haus getragen aber keine großen veränderungen gehabt. 

Hatte ihn auch schon 2 minuten vom Strom, hat auch nichts geändert.

RSRP-93
RSRQ

-11

LTE tunnel (LTE:tun)Up
DSL tunnel (DSL:tun)Up
Bonding (Bond)Up

 

Grade noch gesehen das im Router Log steht:

LTE-ZellInfo: PLMN = 26201, CellID = 27779841, Band = LTE800, RSRP = -93dBm, RSRQ = -11dB (LT004)

Aber laut Netzausbau und meiner adresse:
Richtung zum nächsten LTE-Standort (LTE 1800 MHz) in 12° Nordnordost

 

Kann es sein das ich mit dem falschen LTE masten verbunden bin ?

 

mfg Unki

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 17 von 19

Hallo @Unki1!


Unki1 schrieb: Kann es sein das ich mit dem falschen LTE masten verbunden bin ?


@Svenja Ba. hat Ihnen ja schon im Funkmastthread geschrieben. Ergänzen möchte ich noch gerne, dass der Sender auf 12 Grad mit LTE800 und LTE1800 funkt. Die 1800er Cell-ID ist 28906501. Die 800er ist die 28906498. Empfängt der Router diese auch, oder habe ich es im Threadverlauf schlichtweg überlesen? Falls Sie die 1800er nicht rein bekommen, kann ich auch gerne eine Störung melden, wie von @danXde vorgeschlagen. Zwinkernd

Greetz
Stefan D.

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
18 ANTWORTEN 18
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 19

@Unki1  falscher Mast - kann schon sein,  hat sicher die Cell-ID geändert?  Wenn ja bist Du jetzt vielleicht an einem anderen Sender, oder aber in einem anderen Antennensektor. . ..davon haben die meisten  3 Sektoren a 120°.   Wenn der Sektor jetzt mehr Kunden im Dorf versorgt, als der andere - könnte das eine Erklärung sein.

 

Kann auch sein, das mehrere Sender in  der Nähe sind,  daher solltest du erst die genaue Situation vor Ort klären, dazu mal eine Anfrage in folgendem Thread Wo-steht-mein-Funkmast? stellen ...bitte nach Entfernung, Richtung und Frequenz alle Sender in deiner Umgebung fragen.

 

Grüße

 

danXde

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 19

Grade nachgeguckt, ist der gleiche Mast, aber bin auf der anderen seite davon. Ein anderer ist hier nicht in der nähe. Bin jetzt auch am Rand vom Dorf, da sind nicht viele Häuser, vorher war ich auf der Seite mit den vielen Häusern ^^

Denke an der Auslastung liegt es nicht, nachts ändert sich die Geschwindigkeit auch nicht 

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 4 von 19

@Unki1  Naja , kommt vielleicht noch hinzu, dass Du jetzt an der Sektorgrenze bist und daher die Empfangsituation nicht optimal ist.

 

Ich würde es trotzdem noch mal im Funkmastthread klären  und dann schauen, wie der Empfang optimiert werden kann.

 

Grüße

 

danXde

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 19

@danXde Danke schon mal, habe jetzt im dem Thread nachgefragt, mal schauen was kommt.

Hatte vorhin meinen Vormieter hier, der bis letzte Woche hier gewohnt hat.

Der hatte den gleichen Vertrag und Router, haben meinen Router an die identische stelle gestellt wo seiner auch stand, leider keine verbesserung.
Er hatte bis letzte Woche aber eine Top Verbindung und eine Downloadrate von um die 18.000 bis 25.000 kbit/s , da bin ich mit meinen 500kbit/s ja weit entfernt