Antworten

IP Umstellung

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 10

Ziemlich ärgerlich das Ganze mit der IP Umstellung (und der damit verbundenen Zwangskündigung eines langjährigen Kunden durch die Telekom) !

Habe noch einen Telekom ISDN Anschluss in Verbindung mit einer Eumex 504 PC SE und einer Fritzbox 7390. Was ist zu beachten bei der Umstel lung ? Kann ich die Eumex wegen der derzeitigen, wenn auch schon alten Analog-Schnurlostelefone weiterverwenden, evtl. mit Adapter ? Es sind ja extra in div. Räumen Tel.-Anschlüsse vorhanden.   Was wird empfohlen wegen der Telefone (neue ?) ? Sollte man die Umrüstung als Laie selber vornehmen ? Danke !

9 ANTWORTEN 9
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 10

@hk1948

Die 7390 hat hinten einen ISDN Ausgang an der Du Deine Anlage betreeiben kannst.

Bei der Einrichtung der Rufnummern In der Fritzbox verwende den Telefonieasistenten.

Hier ein Beispiel der 7490

Telefonieasistent.png

I mag koa Bastler im Leitungsnetz!
Servus Andi
"Ich bin Mitarbeiter der Telekom aber kein Teamie, daher kann ich keine Daten einsehen die im Profil hinterlegt sind!"
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 10
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 10

Hallo @hk1948

 

Fritzbox 7390 am IP-Anschluss funktioniert.

 

Zu den Telefonen:

ich habe (an 2 Anschlüssen) sehr gute Erfahrungen mit den neuen C5-Schnurlostelefonen von AVM gemacht. Die passen zur Fritzbox und kooperieren sehr gut mit der FB. 6 Stück - wenn ich mich recht erinnere - können angeschlossen werden. + Analoggerät (z.B. Fax) +ISDN-Telefone.

 

AB, Anruflisten usw. uswf sind schon mit dabei.

 

Ursprünglich wollte ich vorhandene Geräte auch weiternutzen (Gigaset-Telefon, Eumex, AB, ... ). Habe aber festgestellt, dass es sich nicht lohnt.

 

Gruß

 

 

Highlighted
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 5 von 10

@hk1948 schrieb:

Ziemlich ärgerlich das Ganze mit der IP Umstellung (und der damit verbundenen Zwangskündigung eines langjährigen Kunden durch die Telekom) 

 

Zwei Kabel umstecken und ein wenig Konfiguration vornehmen.  Schon sehr ärgerlich! 

 

2016-10-27 14_35_59-3D Builder.pngStefan
Internet zu langsam? hier klicken
Fiber 1000 / Magenta Giga MagentaTV Plus 1xMR401/3xMR201
Router: Supermicro C2758 / pfSense 2.4.3