Antworten
Gelöst

ISDN keine ankomemnden Anrufe

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 8

nach Umstellung auf VOIP mit Speedport W 925 v klappte meine Anlage, dachte ich zumindest. Nun stellte ich fest, dass das weiterhin benutzte ISDN Telefon weder bei ankommenden intern oder extern Anrufen klingelt und auch keine Annahme möglich ist.  Ich kann mit diesem Gerät (Siemens Profiset 51/71 isdn mit AB ) sowohl intern als auch extern Anrufe tätigen, allerdings nichts empfangen. Das Gerät, dass früher Bestandteil einer Haussprechanlage war (0 als Amtsrufung) habe ich auf Werkseinstellung bereits zurückgesetzt. Passiert ist leider nichts. In der Programmierung des Speedports  sehe ich (als Laie) auch keine Auffälligkeiten. Es ist die richtige  Nummer zugeordnet. Beim ISDN Anschluss steht in der Programmierung die korrekte Vorwahl. Offensichtlich ist das Gerät insoweit nicht richtig in das System "eingebunden". Was kann ich machen?  Danke vorab. 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 7 von 8

@Peuki  schrieb:

Das war auf das ISDN-Telefon (Siemens Profiset 51/71 isdn mit AB) bezogen) Fröhlich, hier muss auch die MSN/Rufnummer eingegeben werden, diese bitte ohne Vorwahl hinterlegen.


Oder alles löschen, dann sollte das Gerät auf alle MSN reagieren.

Die Antwort beruht auf den von Dir gelieferten Informationen und meinem Kenntnisstand.
7 ANTWORTEN 7
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 8

@munga-men  schrieb:

Was kann ich machen?


Erstmal genau beschreiben, was wie verkabelt ist (Gerätebezeichnungen). Funktionieren abgehende Gespräche?

Die Antwort beruht auf den von Dir gelieferten Informationen und meinem Kenntnisstand.
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 8

Hallo @munga-men,

 


@munga-men  schrieb:
...dass das weiterhin benutzte ISDN Telefon weder bei ankommenden intern oder extern Anrufen klingelt und auch keine Annahme möglich ist.  
....

Beim ISDN Anschluss steht in der Programmierung die korrekte Vorwahl. Offensichtlich ist das Gerät insoweit nicht richtig in das System "eingebunden". Was kann ich machen?  Danke vorab. 


bitte beim ISDN-Telefon  (Siemens Profiset 51/71 isdn mit AB ) die Rufnummer/MSN ohne Vorwahl hinterlegen.

 

VG

Peuki

Die beste Motivation ist das eigene Wollen.

Schon gesehen? Hinterlegt Eure Daten im Profil, damit das Team bei Bedarf schneller und unkompliziert helfen kann. 

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 8

upps, hatte ich doch geschrieben... Routtertyp und ISDN Telefon Typ und ja, abgehende Gespräche (intern + extern) funktionieren!!!

Am Router sind diverse

a.) VOIP Endgeräte von Siemens angeschlossen, (Rufnummer 1) an den beiden analog Anschlüssen

b.) ein älteres Analog Wandgerät (Rufnummer 1)

c.) Faxgerät mit Rufnummernzuordnung 2

d.) obiges ISDN Gerät mir Rufnummerzuordnung 1

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 8

Die Datei Telefonie zum ISDN Anschluss erwartet eine Vorwahl; eine Eingabe ist erforderlich!!

Einstellungen zu Intern ISDN

Tragen Sie hier Ihre Vorwahl ein, falls Sie ein ISDN-Gerät (ISDN-Telefonanlage oder ISDN-Telefon) an der Buchse 'Intern ISDN' angeschlossen haben und Internet-Telefonie nutzen.
 
Ungültige Eingabe! Bitte geben Sie die gewünschte Vorwahl ein!
Und nun??