Antworten
Gelöst

Immer wieder Abbrüche beim Telefonieren und DSL

Highlighted
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 21 von 30

Hey @Carmelina208,

 

ich weiß schon nicht mehr was ich sagen soll Frustriert

Anruf bleibt aus und Kunde muss hinterher telefonieren wann der Termin sein soll.

 

Dann warten wir jetzt mal auf eine Nachricht von @Katja M. oder einer der anderen Teamis die dann noch vor Mittwoch vlt. Kontakt zu dir aufnehmen können.

 

Denn ich möchte nicht das der nächste Technikertermin quasie auch wieder ins leere verläuft.

 

Carmen es kann nur besser werden ich hab das auch alles überlebt Überglücklich und viele Techniker kennengelernt ^^

 

Ich behalte den Beitrag aber hier im Auge versprochen.

 

Ich wünsche dir auch trotzdem ein schönes rest Wochenende Fröhlich

LG

René

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 22 von 30

Hallo @Castiel,

 

so, nun war der 3. Techniker bei mir.

Der hat nun heute Nachmittag  im Hauptanschlusskasten auf der Straße eine Baugruppe komplett getauscht ... und ich war am Nachmittag schon auf 180, weil für fast eine 3/4 Stunde gar nichts mehr ging und ich nicht wusste warum Fröhlich Er hatte den Tausch zwischen zwei Terminen eingeschoben und war dann erst vorhin bei mir.

Jedenfalls haben wir meinen Laptop am Router angeschlossen und gesehen, dass die Leitung seit dem Tausch stabil läuft ... keinerlei Abbrüche in 3 Stunden ... neuer Rekord Fröhlich

Montag prüft ein Kollege von ihm trotzdem nochmal die Leitung am Hauptanschlusskasten durch ... wir gehen aber davon aus, dass es das nun endgültig war ... HOFFENTLICH!!! :D

Der Techniker hat dennoch vorsichtshalber alle möglichen Störquellen in der Wohnung durchgetestet ... glücklicherweise ohne irgendwelche Ergebnisse.

Wie gesagt, wir hoffen nun, dass mein Fehler endgültig behoben ist. Für den Fall der Fälle dass nicht, geht mein Problem in die letzte Instanz... mehr können sie dann auch nicht mehr tun ...

Vielen Dank nochmal für die tolle Unterstützung!

Schönen Abend und schöne Woche dann noch!

 

LG,

Carmen

 

Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 23 von 30

Huhu @Carmelina208,

 

ja super das freut mich zu hören Fröhlich

 

Dann wünsche ich ab jetzt wieder viel Spaß im Internet und falls doch noch was sein sollte gern noch mal hier melden.

 

Wir sind da und helfen wo wir nur können Fröhlich

 

Ich wünsche dir auch noch einen schönen Abend und eine schöne rest Woche.

 

LG

René

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 24 von 30

@Carmelina208@  schrieb:

Leider habe ich seit Wochen das Problem, dass ich beim Telefonieren (und auch bei der Internetnutzung) alle paar Minuten (Spanne liegt so zwischen 10 und 20 Minuten) aus der Leitung geworfen werde.

Nach etlichen Anrufen bei der Störungsstelle wurde mir erst ein neuer Speedport übersendet, der jedoch keine Besserung brachte. Bei einem Telefonat vergangenen Montag mit der Störungsstelle wurde mir dann die Auskunft gegeben, dass definitiv ein Fehler am Hauptanschluss (Mietshaus mit vielen Parteien) vorliegt (konnten sie angeblich bei einer Fehlerprüfung/Auslesung der Leitung sehen), sodass nun gestern der Techniker im Haus war ... wiederum ohne Erfolg!!! Der Fehler wurde angeblich nicht gefunden.

Nun ist der Stand der Dinge, dass ein Service-Techniker Anfang nächster Woche zu mir in die Wohnung kommt, um dort den Anschluss zu prüfen. Die Frage ist nun: Wer zahlt das eigentlich????

So langsam bin ich ehrlich gesagt ziemlich wütend, da ich erst nach zig Anrufen mehrfach falsch beraten wurde; dann endlich einen anscheinend vernünftigen Service-Mitarbeiter am Telefon hatte und dennoch immer noch mit einer nicht fehlerfreien Verbindung leben muss Traurig ... und das dafür, dass ich jeden Monat regelmäßig meine 34,95 € zahle ... Traurig Traurig Traurig


das scheint bei der telekom kein einzelfall zu sein Traurig ich will den techniker nichts böswillig unterstellen, aber auch bei uns passieren immer die abbrüche beim telefonieren, aber die telekom findet (leider) nichts. aber man kann uns ruhig glauben, unser hausarzt und ein mitarbeiter der firma PEMA legen nicht im gespräch auf.... aus diesem grund rufen unsere bekannten auch nur noch über`s handy an ! langsam wird es peinlich. wozu hat man einen telefonanschluß, wenn es dauernd probleme gibt ? auch die kommunikation mit dem faxgerät und den ärtzen macht nur probleme. aber am lustigsten fand ich, das die beiden techniker die hier dieses problem lösen wollten, nur zu dem schluß kamen, das es am faxgerät des arztes liegen muß, bzw. an seiner leitung. KRUX dieser geschichte : den anschluß des arztes hat ein mitarbeiter der telekom geschaltet, und den router bzw. das fax eingerichtet. trotzdem ist eine kommunikation per fax mit diesem arzt unmöglich, und wir müßen immer 20 km hin- und herfahren, um unsere werte abzuholen. Wütend Wütend Wütend

was uns auch wundert,

Spoiler
obernjesa

(gehört zu 37124 rosdorf) ist zweigeteilt !!! die nördliche hälfte ist mit VDSL versorgt, die südlichehälfte hat noch 16MBit ! den knaller hat die telekom aber letzte woche abgeschossen ! unserer nachbarin hat die telekom mitgeteilt, das diese ab dem 18 Juni 2018 DIGITAL umgeschaltet wird, und das sie die passende HARDWARE (Speedport) erst am 30 Juni 2018 erhält ! ! !VerwirrtBesorgtDoof

 

was soll man noch machen ? irgendwie hat man das gefühl, das die telekom jetzt dort angekommen ist, wo o2 war (siehe im netz => wir_sind_einzelfall.de). auch dieser anbieter hatte die technik nicht im griff, und mehr tarife verkauft, wie die handyzellen verkrafteten. ich habe das gefühl, auch bei der telekom wird die digitale angenda schneller verkauft, als es anschlüsse (und dann bitte auch stabile !) gibt !

leider ist man auf dem land von der telekom abhängig, sonst wären wir schon längst weg. KD bietet z.b. in rosdorf schon 500 MBit an, und ab herbst wird dort 1 GBit freigeschaltet ! ein paar freunde von uns sind bei KD und begeistert. die technik scheint robust zu sein....

 

ach ja, ich hänge noch ein bild an....vor 1 jahr wurde (wie eben beschrieben, der Nördliche TEIL) glasfaser nach obernjesa verlegt....dabei haben die INGENEURE fantastische arbeit geleistet....eine luftverbindung....hier fehlten wohl 2 meter leerrohr....anders kann ich mir diesen FAUXPAX nicht erklären !

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 25 von 30
Hallo @dg7abb,

es tut mir leid, dass Sie Ärger mit Ihrem Anschluss haben.

Ich sehe gerade, dass zu diesem Thema bereits die Kollegen vom Vorstandsteam am Ball sind. Um eine Doppelbearbeitung zu vermeiden, habe ich die Kollegen informiert, dass Sie sich hier gemeldet haben.

Viele Grüße

Katja M.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.