Antworten

Internetabbrüche - unregelmäßige Zeiten (Speedport Smart 3)

5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 111 von 124

Hallo @Detlev K. ,

 

vielen Dank für die Rückmeldung. Dann lohnt es sich noch zu warten. Bis dahin werde ich den Speedport W925v erst einmal weiterbetreiben.

 

Gruß

Jürgen

5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 112 von 124

Hallo @Detlev K. ,

 

nachdem nun der Speedport W925v internetmäßig stabil läuft macht die DECT-Basis Probleme. Bereits zum zweiten Mal waren alle DECT Telefone weg. Auch ein Zurücksetzen und ein Neustart bringt nichts. Man muß die Telefone löschen und neu anlernen.

 

Daraufhin hatte jetzt den Vorschlag der Tandem-Lösung ausprobieren wollen. Den 925er als Modem zu konfigurieren ging ja noch. Allerdings funktioniert dieser Doppelpack nicht. LAN-Kabel auf Port 4 am 925 und auf Port 1 am Speedport Smart 3. Das funktioniert so nicht.

 

Nun habe ich die Wahl zwischen Pest oder Cholera. Entweder ein Router, der sporadisch seine Verbindung verliert und einer, dessen DECT-Basis sporadisch den Geist aufgibt.

 

Liebes Community, prüft bitte noch einmal, ob das Tandem wirklich so funktioniert. Oder muss man am Smart 3 noch etwas einstellen?

 

Das kann so nicht bleiben. Bitte bearbeitet das Smart 3 Ticket, damit die LCP-Echo Anfragenfehler nicht mehr auftauchen. Dann muss notfalls auch noch einmal die Leitung geprüft werden.

 

Gruß

Jürgen

 

 

5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 113 von 124

Damit du deinen Smart 3 weiterhin nutzen kannst, stellst du den W 925V wie in der Anleitung beschrieben aufs reine Modem um. Dann verbindest du den Smart 3, wobei das LAN-Kabel beim 925 in LAN 4 und beim Smart 3 in LAN1 kommt. Die Link-Buchse ist nur für den Betrieb am Glasfaser-Modem gedacht. Dann richtest du den Smart 3 normal mit Zugangsdaten etc. ein.

Bei weiteren Fragen sind wir gerne da.

Viele Grüße
Sabine J.

Hallo @Sabine J. ,

ich habe dies, wie gestern schon geschrieben, ausprobieren wollen. Dies hat so leider nicht funktioniert. Baut der Speedport Smart 3 tatsächlich eine PPPoE-Verbindung über LAN-Port 1 auf? Betrieb eines Speedport Smart 3 mit einem externen VDSL-Modem ist leider nirgendwo beschrieben. Mit der Digitalisierungsbox oder mit eine FRITZ!Box ist das kein Problem.

 

Gruß

Jürgen

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 114 von 124
Guten Tag @jvs1402 ,

ich habe unsere Fachanfrage eskalieren lassen, damit nicht noch mehr Zeit verstreicht.

Sobald es weitere Informationen dazu gibt, melde ich mich hier.

Mit freundlichen Grüßen
Luca Br.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
Highlighted
5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 115 von 124

Hallo @Luca Br. ,

 

das ist gut, danke. Hoffentlich gibt es bald eine Abhilfe. Inzwischen habe ich viel zu viel Zeit investieren müssen.

 

Nun hängt erst einmal der 925er wieder als Router an der Wand. Was sagt denn die Fachabteilung zum Betrieb eines Speedport Smart 3 an einem externen VDSL-Modem?

 

Gruß

Jürgen