• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten

        Kein Anschluss im Neubau buchbar

        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 1 von 32

        Hallo liebes Telekom-hilft-Team!

         

        Seit einem Monat wohne ich in einem Neubau, jedoch versuche ich bereits seit Jahresbeginn vergeblich, einen Magenta Zuhause Tarif für das Objekt zu buchen.

         

        Durch die Telekom wurde im Keller eine TAE-Dose installiert. Der Bauherrenservice kann die Leitung wohl auch im System finden. Leider ist dennoch keine Beauftragung eines Anschlusses möglich. Bei Konkurrenten ist die Anschrift teilweise unbekannt, sodass ich auch nicht auf andere Anbieter ausweichen kann.

         

        Leider scheint eine gewissenhafte Prüfung durch die Hotline unmöglich zu sein. Könnt ihr hier weiterhelfen? Gerne teile ich auf einem privaten Kommunikationskanal die Anschrift mit.

         

        Ich würde mich freuen, wenn ich endlich wieder Anschluss an die digitale Welt erfahren dürfte.

         

        Vielen Dank

        - hcj

        31 ANTWORTEN 31
        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 2 von 32
        Grundversorgung beauftragen .. also einen Call Start Standard.
        Mehr muss an dem Hausanschluss nicht möglich sein.
        Diese Antwort war - pragmatisch, praktisch, gut.

        Warum Link zu Google? - Erziehung zur Selbsthilfe. Fröhlich
        Highlighted
        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 3 von 32

        @CyberSWschrieb:
        Grundversorgung beauftragen .. also einen Call Start Standard.
        Mehr muss an dem Hausanschluss nicht möglich sein.

        Es ist schon traurig, dass man die Telekom mit solchen Krücken zum Laufen bringen muss.

         

        Denn auf der anderen Seite zeigt die Telekom, verständlicher Weise, doch überhaupt kein Interesse, reine Telefonanschlüsse in erschlossenen Gebieten zu schalten.

        ================================================
        Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich völlig ungeniert
        ================================================
        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 4 von 32

         


        @hcjschrieb:

        ......Durch die Telekom wurde im Keller eine TAE-Dose installiert.......


        Du wirst einen APL meinen.

        Der Tarif sollte durch den Auftraggeber des Hausanschlusses, welcher die 800,-€ bezahlt hat, beim/über den Bauherrenservice gebucht werden. Nur so ist es möglich, auch die entsprechenden 400,-€ Gutschrift dafür zu erhalten.

         

        Womöglich liegt auch ein Portmangel vor und eine Buchung wird erst möglich, wenn der Verteiler entsprechend nachgerüstet wird.

        2 Sterne Mitgestalter
        2 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 5 von 32

        Ich arbeite bei Vodafone. Dort haben wir bei Neubauten öfters das Problem. Die Neubauten sind dann noch nicht im Verfügbarkeitstool eingetragen. Bei uns ist das die ASB Prüfung. Wenn dort deine Adresse nicht eingetragen wird kann das System auch keinen Anschluss buchen. 🧐

        Magenta Zuhause L Entertain Premium, VDSL 100, FRITZ!Box 7490