Antworten

Magenta Zuhause L zu XL - Warum seid Ihr besser?

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 6 von 27

@LeGuckstDu  schrieb:

Der Unterschied ist wirklich der Service, auch wenn du damit anscheinend nicht sehr gute Erfahrungen gemacht hast... :/


Meiner ganz persönlichen Erfahrung nach sind die einzigen Bestandteile des Service, die bei der Telekom gut funktionieren, dieses Forum und @telekom_hilft auf Twitter. Hotline kann man vergessen (Details spare ich mir an der Stelle), Störungsmeldungen kann man vergessen (die Mindestanforderung wäre, dass Ticktets nur geschlossen werden, wenn das Problem auch gelöst ist), Techniker kann man vergessen (ist in meiner Region an eine portugiesische Firma ausgelagert, die Leute haben keinen Schimmer und sprechen weder vernünftig Englisch noch Deutsch). Genau den selben "Spaß" kann man auch mit anderen Anbietern haben.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 7 von 27

Auch wenn du persönlich scheinbar schlechte Erfahrungen gemacht hast:

 

https://www.telekom.com/de/medien/medieninformationen/detail/connect-hotline-test-telekom-bietet-bes...


----------
Have you tried turn it off and on again?
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 8 von 27

@Burny88  schrieb:

Auch wenn du persönlich scheinbar schlechte Erfahrungen gemacht hast:

 


Aber hallo. Mein persönlicher Rekord bei einer DSL-Störung liegt bei einem Jahr Bearbeitungsszeit mit endlosem hin und her. Nach dieser Zeit war das Problem nicht etwa gelöst sondern das endete mit Rückerstattung und Vertragskündigung.

4 Sterne Mitgestalter
4 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 9 von 27

@flavius_7  schrieb:

Nun ist es aber so, dass Konkurrenten bei gleichem (und höherem) Speed günstiger sind und sogar die Restmonate des Vertrages der Telekom übernehmen würden. Jetzt stehe ich so zwischen Baum und Borke.

 


höherer Speed als Magenta XL und Übernahme der Restkosten?

Kann es sein, dass du da die Angebote eines Kabel-Anbieters vorliegen hast?

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 10 von 27

@RaiderMXD

 

12 Monate sind noch "harmlos" - die Odyssee dieses Users dauerte 16 Monate, habe den ganzen

Leidensweg mitverfolgt:

 

https://telekomhilft.telekom.de/t5/user/viewprofilepage/user-id/538759#posts