Antworten

Magenta zuhause via Funk löst die Call and surf via Funk Tarife ab

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 261 von 286

Ich wollt nochmals ein kurzes Feedback zur Funktionalität geben:

Router war auf "automatisch" (Empfang) voreingestellt.

Das 4G war leider nicht immer so gut im Empfang und gelegentlich riss die Verbindung ab.

Wohnung ist am Ortsrand und Standort Router ist von aussen gesehen "unverbaut".

Habe ihn auf 3G eingestellt. Seither wieder gute Verbindung ohne Abrisse.

Dann habe ich noch die "Trennfunktion" im Routermenü deaktiviert (also das er sich nachts abschaltet bzw. das Netz getrennt wird)

Ich musste mich sonst immer morgens neu anmelden und das nervt.

Also soweit alles OK. Vielleicht helfen meine Erfahrungen einem "Wechsler" von Alt auf Neu weiter.

Gruss

 

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 262 von 286

Hallo zusammen,

Ich habe mittleweile ein kleines Problem mit dem Telefon: 

Fall:

- Vertrag Ende Mai 2019 umgestellt. Telefon nun wieder analog (vorher ISDN).

Hat bislang störungsfrei funktioniert.

-Nun aus dem Urlaub zurück.

Störung Telefon - dauerhaftes "belegt" Zeichen (schnelles tuten)

-Im Kundencenter Daten abgerufen: Dort steht u.a. VoIP Basistarif

Vermutlich hat man von Seiten der T-Kom gedacht, das ich über den Router telefonieren möchte.

Warum vorher das "analoge" bis vor ein paar Tagen prima funktioniert hat und nun nicht mehr - keine Ahnung!

Kann man das von dortiger Seite wieder im Vertrag kurzfristig umstellen bzw. rückgängig machen??

Ich würde gerne weiterhin analog telefonieren. Mir reicht 1 Nummer aus.

Ich habe in den persönlichen Daten meine Handynummer hinterlegt, da ich festnetzmässig derzeit ja "tot" bin.

Oder ist das nur eine regionale Störung????

 

Danke für die Unterstützung!

 

 

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 263 von 286
Hallo @jochen111 augenscheinlich mag es sich um die alte analoge Telefonie handelt, dem ist aber nicht so. Das Telefon wird ganz normal an der Telefondose angeschlossen (so oder so nicht am Router) aber es wird trotzdem aus der Vermittlungsstelle als IP übertragen.

Ich habe gesehen, dass bereits eine Störungsmeldung erstellt wurde. Diese habe ich entsprechend weiterbearbeitet und es muss ein Techniker raus um sich das einmal im Detail anzuschauen. Aufgrund der anhaltenden Unwetter haben die Kollegen aktuell sehr viel zu tun, daher kann ich frühstens am Dienstag einen Termin buchen. Wenn es zeitlich passt könnte ich 8-12 Uhr oder auch 15-19 Uhr anbieten, da durch mich nicht absehbar ist ob der Techniker ins Haus muss.

Grüße Anne W.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 264 von 286

Hi, danke Anne.

ja habe eine Meldung verfasst.

Unwetter gab es hier gestern nachmittag durchaus, aber nur kurz. Ob das Telefon bereits vorher nicht funktionierte, kann ich nicht sagen, weil ich abwesend war.

Wenn es zeitlich passt könnte ich 8-12 Uhr oder auch 15-19 Uhr anbieten, da durch mich nicht absehbar ist ob der Techniker ins Haus muss.

Ist das die Zeit für einen möglichen Rückruf  - falls ja, würde gehen. Ich nutze das Festnetz nicht so häufig, aber ganz ohne ist auch nicht so toll....
Ein und ausgesteckt habe ich das Phone mehrmals. Ein 2. Phone zur Prüfung habe ich gerade leider nicht...
 
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 265 von 286
@jochen111 so danke für das spontane Telefonat. Fröhlich

Wie besprochen schaut sich das am 25. Juni zwischen 8-12 Uhr ein Techniker an. Halte mich/uns hierzu gerne auf dem Laufenden. Unabhängig davon schauen wir am Dienstag auch noch mal rein wie der Stand der Dinge ist.

Grüße Anne W.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.