Antworten
Gelöst

MagentaZuhause Hybrid nicht für mich aber für meinen Nachbarn im selben Haus möglich...?

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 16

Hallo, heute wollte ich meinen Festnetzvertrag (Call & Surf Comfort IP DSL 6000 ) mit MagentaZuhause Hybrid verbessern. Also ab in den T- Punkt der Telekom. Dort habe ich erklärt das bei mir alle Anforderungen dafür erfüllt  sind. Damit meine ich das überall in meiner Wohnung ein gutes Lte Signal  anliegt und ich einen IP Festnetzanschluss besitze. Dazu muss ich sagen das die Telekom extra in unserer  Gemeinde, dieses Jahr zur Verbesserung des Lte Signals einen Sendemast gesetzt hat (siehe Anhang unter Wissenswertes). Nun das unglaubliche: dort wurde mir gesagt das für mich dieser Tarif  nicht in Frage kommt. Wir versuchten nochmal eine Anfrage bei der selben Adresse nur anderer Eingang, also selbes Gebäude und dort ist das kein Problem. Jetzt dachte ich noch das werden die Leute vom T-Punkt schon irgendwie klären. Aber falsch gedacht, außer das ich mich selbst mal mit der Telekom in Verbindung setzten soll und das es sein kann das nicht jeden ein Hybrid Vertrag zusteht wegen der Bandbreite. Also bin ich wieder Kopfschüttelnt gegangen. Ein paar Meter weiter bin ich nochmal in einen Handyshop gegangen und schilderte dort nochmal mein Problem. Dort hat man daraufhin gleich die Telekom Hotline angerufen weil das auch für sie unglaublich glingte. Aber die Hotline der Telekom hatte auch nur die Antwort das es halt so sei und sie da auch nichts machen könnten und auf die Frage ob jemand von der Technik zu sprechen wäre wurde nur gesagt das sei nicht möglich.

Ich kann nicht glauben das dies die Wirklichkeit ist, wer könnte denn da weiter helfen?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 16 von 16
Hallo @stefan242,

wie versprochen bin ich zurück und habe eine Antwort aus der Netztechnik mitgebracht.

Der Funkmast, der z. Z. auf Grund einer Störung außer Betrieb ist, ist für Sie zuständig. Der Mast wäre für ein Hybrid Anschluss nutzbar. Wann die Störung an dem Mast behoben sein wird, kann ich Ihnen nicht sagen.

Viele Grüße
Svenja Ba.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
15 ANTWORTEN 15
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 16

hy nabend un herzlich willkommen hier @stefan242für hybrid müssen mehrere anforderungen erfüllt sein... eine ausreichende ip dsl ... ausreichende lte versorgung un dann au noch kapazitäten bei der lte zelle ...... wenn da die kapazitäten ausgeschöpft sin wird vermarktung von hybrid un via funk vorübergehend gestoppt  du kannst mal hier https://telekomhilft.telekom.de/t5/user/myprofilepage/tab/personal-profile%3Atelekom-custom-user-pro... deine benutzerdaten eintipseln die nur dun un das telekom hilft team sehen tut.... dann gugt sich das das team an un sagt dir wie die lage is un an was es hapert..grüßle

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 16

Okay danke für die schnelle Antwort! Ich kann mir nur nicht vorstellen das extra ein Sendemast gesetzt wird und dann die Anforderungen nicht erfüllt sein sollen! Zumal es im selben Haus möglich sein soll nur nicht in meinem Aufgang.

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 16

Nabend,

 

wichtig ist bei Hybrid ja nicht nur die LTE Versorgung (zu der es auch keine Garantie der Bandbreite gibt),

sondern der VDSL Anschluss ist das wichtige und da kann es sein, das der Anschluss des Nachbarn auf einem anderen DSLAM liegt als deiner und auf deinem kein Port für VDSL verfügbar ist.

 

Was kommt den in der Verfügbarkeitsabfrage, wenn man ein MagentaZuhause versucht abzufragen (ohne Hybrid)


5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 16

Für Hybrid ist VDSL keine Voraussetzung. Es muss ein IP-fähiger DSL-Anschluss vorhanden sein.