Antworten

Mehr Upload

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 12

Hallo,

ich habe hier laut Vertrag 16 down und 2,4 upstream. 

Ankommen tun 2 mbit down und 0,4.. upload.

ist es nicht theoretisch möglich, dass ich die 2mbit auch im upload bekomme? es ist ja eigemtlich egal in welche richtung die pakete gehen, es sollte ja in beide richtungen gleich schnell benutzbar seon, vorallem, wenn es der vertrag hergibt

 

LG Felix

11 ANTWORTEN 11
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 12

Woher hast Du denn deine Zahlen und welche Werte stehen im Router drin?

Die Typen, die wegen 5 € mehr Grundgebühr rumheulen und die Typen, die dann iPhones für 700 € bestellen, das sind Dieselben, oder?^^
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Super Kurzbeschreibung meinerseits:

http://goo.gl/ynlYKf


Screenshot_20180922-124302_Speedtest.jpg

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 12

Die Zahlen die du hie gepostet hast sind recht dubios.

 

Sie entsprechen keinem Profil,welches an einem DSL 16000 geschaltet wird.

2016-10-27 14_35_59-3D Builder.pngStefan
Internet zu langsam? hier klicken
Fiber 1000 / Magenta Giga MagentaTV Plus 1xMR401/3xMR201
Router: Fritzbox 7590

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 4 von 12

@felix3112 schrieb:

 

ist es nicht theoretisch möglich, dass ich die 2mbit auch im upload bekomme? es ist ja eigemtlich egal in welche richtung die pakete gehen, es sollte ja in beide richtungen gleich schnell benutzbar seon,


Es gibt grundsätzlich die Varianten ADSL und SDSL. Mit der Entscheidung für die eine oder andere Variante fällt man die Entscheidung über die Nutzung der möglichen Frequenzen eines Kupferkabels ("Telefonleitung") für eine Datenübertragung.

 

Das A steht für "asymmetrisch" - als genau dafür, dass down und up NICHT identisch sind. Im Endkundenbereich wo der Internetzugang im Vordergrund steht mit Surfen, Streamen etc. bekommst man ADSL-basierte Zugänge - weil die gut zu solchem Nutzungsverhalten passen.

 

Das S dagegen steht für "symmetrisch" - das wird eher bei Unternehmen eingesetzt, bei denen es z.B. darum geht, dass unterschiedliche Standort untereinander kommunizieren können - und was am Standort 1 der Download ist ist halt am Standort 2 der Upload. SDSL passt deshalb zu einem Nutzungsverhalten wie in Firmen.

 

Wenn Du symmetrische Werte im upload/download haben möchtest, dann musst Du auf einen teuren symmetrischen Anschluss wechseln.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
2 Sterne Mitgestalter
2 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 12

Oder einfach das Kabel umdrehen *Duck und weg* :D

Gruß Christian

Wenn du möchtest, dass das Telekom-Hilft-Team dir schneller helfen kann, dann hinterlege deine Kundennummer und Rückrufnummer sicher und vor allen anderen geschützt in deinen Profileinstellung. Den Punkt findest du unter diesem Link
Wichtig: Nur die Telekom Hilft Mitarbeiter haben darauf Zugriff.