• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten

        Mit Speck fängt man Mäuse! Einfach nur arm die DSL Leitung!

        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 56 von 67

        Lange ist es her das ich hier berichtet habe aber es gibt neuigkeiten aus dem Hause Telekom wo man sich wirklich fragen muss ob das noch normal ist? Erst habe ich hier ausführlich nen Kampf geführt und habe es doch nooch geschaft das der Anschluss im Oktober 2015 auf DSL Profil 3456 zu 2800 Umgestellt wurde was auch die letzten 2 Jahre top lief und ich betone lief denn am 17.10.2017 wurden wir auf das hoch moderne Netz umgestellt mit dem wundervollem kürzel BNG und da fing der Ärger und die Inkompetenz der Telekom wieder an!!! Nach Umstellung war das DSL Profil im DSlam immer noch 3456 zu 2800 aber im BNG nicht mehr denn dort hat man das Profil 2300 zu 544 eingespielt was dazu führte das man zwar DSL 3456 hatte aber die Downloadgeschwindigkeit betrug nur 2300 deshalb haben wir gleich bei der Telekom angerufen und dies als Störung gemeldet und ob man es glaubt oder nicht ....... ich mag es fast gar nicht sagen aber eine Woche lang nur Telefonieren mit ........ ich drücke es lieber nicht aus! Weil man hat ja nichts beserres zu tun als sich das Dumme und Hirnlose gerede der Callcenter Mitarbeiter rein zu ziehen lange Rede kurzer Sinn es wurde alles wieder auf 2300 zu 544 Kbits geschaltet weil angeblich das Profil Schwarzgeschaltet wurde und der Techniker wohl damals vergessen hatte dieses dem Vertrieb mitzuteilen oder zu vermerken und das schlimme ist das jeder von der T-Com geshen hat das 3456 zu 2800 bei uns seit 2 Jahren anlagen aber es leider nicht möglich ist das zu ändern im BNG angeblich kann dies nichtmal das KS3 da kann ich nur sagen ein Hoch auf die Telekom!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 57 von 67
        Hallo @Loop1403,

        vielen Dank für die ausführliche Schilderung.

        Wenn der Techniker vor Ort, das Profil runter geregelt hat, dann ist natürlich bei einer Änderung weg. Entweder bei einer vertraglichen Änderung oder eben bei Umstellung auf BNG. Manuell kann durch die Kollegen hier nicht mehr eingegriffen werden, da es alles automatisch läuft. Ich glaube auch nicht, dass der Techniker das noch kann. Wenn du möchtest, versuche ich hierzu aber mal was zu recherchieren. Hinterlege bitte deine Daten im Profil http://bit.ly/Kundeninfos und sag mir anschließend Bescheid, dann schaue ich mir das mal an.

        Liebe Grüße
        Anne W.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
        Highlighted
        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 58 von 67

        Liebe Anne.W bitte nochmal meinen Post richtig durchlesen es hat kein Techniker was zurück gestellt!!!!! Daten sind hinterlegt!!!

        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 59 von 67
        @Loop1403 seit 2014 ist DSL 2000 RAM IP geschaltet und aktiv. Aus technischen Gründen wird DSL mit einer reduzierten Übertragungsgeschwindigkeit von 384 kbit/s bis 2 047 kbit/s im Download und von 224 kbit/s bis 480 kbit/s im Upload bereitgestellt. Seitdem wurden im System keine Änderungen mehr vorgenommen. Es wurde mal versucht den Anschluss auf DSL 16000 RAM IP zu schalten, das hat aber nicht funktioniert. Wenn nun Änderungen am Profil vorgenommen wurden, dann hat der Techniker vor Ort nur die Möglichkeit ohne das es im System hinterlegt ist. Das kann ich aber nicht einsehen, sollte das der Fall gewesen sein. Mit Umstellung auf BNG ändert sich nicht der angegebene Korridor den wir zusichern.

        Die vielen Ausrufezeichen sind an der Stelle auch nicht angebracht.

        Grüße
        Anne W.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 60 von 67

        Das ist ja auch Richtig laut Vertrag 2300 zu 544 aber da unsere Leitung mehr kann haben wir auch für mehr gekämpft im Oktober 2015 war ein Techniker hier der hat telefoniert und wir hatten dann DSL 3456 zu 2800 siehe Bild es wurde aber nicht in unserem Kundenkonto geändert da stand immer 2300 aber dennoch hatten wir DSL 3456 und mit Umstellung auf BNG hatten wir immer noch DSL 3456 aber nur nen Download von 2300 da im BNG die Daten eingespielt wurden vom Vertrag!