• Community-Browser
        abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten

        AW: Netzausbau

        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 16 von 30

        VollVö logischer Vorgang, die Telekom erledigt alle aufwendigen und teuren Arbeiten und beim kleinen lächerlichen Rest hört sie auf um dich zu ärgern.

        Kennt man ja dass die Telekom immense Investitionen tätigt nur um ein paar Kunden mit den unerreichbaren Süßigkeiten vor der Nase herumzuwinken.

         

        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 17 von 30

        Nö, eben gar nicht logisch. Und ganz bestimmt nicht um mich gezielt zu ärgern. Doch woran liegt es? Welcher tiefere Sinn könnte dahinterstecken? Vielleicht ist es auch ganz einfach. Ein Bauleiter hat die Stelle gewechselt und dem Nachfolger wurde das Ding als fertig gemeldet, obwohl es nicht fertig ist. Steht gut da. Tut nicht weh. Wie so ein Scheunenfund.

         

        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 18 von 30

        Deine Vorstellungen von Abläufen sind irgendwie süß, wenn du es nicht so Ernst meinen würdest könnte man drüber lachen.

        Highlighted
        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 19 von 30

        ist ja jetzt schon klar, dass es wieder eine Fehler ist zu schreiben, aber hast du ein Bild vom Innenleben dieses Schrankes.in einem Outdoor DSLAM werden nicht einfach irgendwelche Kabel verbunden, da ist aktive Technik verbaut.

         

         

         

        2016-10-27 14_35_59-3D Builder.pngStefan
        Internet zu langsam? hier klicken
        Fiber 1000 / Magenta Giga MagentaTV Plus 1xMR401/3xMR201
        Router: Supermicro C2758 / pfSense 2.4.3

        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 20 von 30

        Nö, es kein Fehler sich auszutauschen. Aber wer aktiv mittels Technik und Werbung auf die Bevölkerung einwirkt, dass eine Teilnahme am Gesellschaftlichen leben beweislos durch die Nutzung zwangsweise vorausgesetzt wird, hat neben einer Verantwortung auch Pflichten. Und ich lass mich nicht so gerne für Versäumnisse anderer Verantwortlich machen. Wer heute Alles als problemlos darstellt und aktiv an der Abschaffung des Bargeldes mitwirkt, der soll auch den Worten Taten folgen lassen. Aber nicht in der Form, wie Sie den Namen Datenschutz ad absurdum als Begriff nutzen um rechtskonform die unveräußerlichen Persönlichkeitsrechte aushebeln. Denn der gläserne Bürger ist ein Fakt und verdummte Menschen ebenso.