Antworten

Neuer Media Receiver in Bootschleife

Starter
Starter
Beitrag: 1 von 38
Hallo,

ich habe mir einen "T-Home Media Receiver 301 TypA schwarz 320 GB Festplattenrekorder" als Ersatz für ein defektes Zweitgerät zugelegt. Leider bekomme ich ihn nicht ans Laufen. Nach dem "Komplett Reset" kommt "Server Suchen" und er lädt die Software und konfiguriert, Startet, dann ein 2te Mal Starten, dann kommt "Aktualisieren", was er offensichtlich auch macht, dann wieder "Starten" usw.

Hat irgendwer eine Idee, woran das liegen kann?

Ralf
37 ANTWORTEN 37
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 2 von 38
Hallo Kalle! Was genau meinst du mit "Komplett Reset"? Hast du den Kippschalter an der Rückseite des Receivers schon viermal aus- und angeschaltet? Dadurch führst du ein manuelles Update durch. Zudem stellt sich mir die Frage, ob der Receiver neu, oder gebraucht ist? Alle Kabel sind richtig angeschlossen oder? Der Receiver braucht zwingend eine Internet-Verbindung. Viele Grüße Leenard
Highlighted
Starter
Starter
Beitrag: 3 von 38
Der Receiver wurde mir von einem Händler als NEU verkauft. Dieses 4 mal aus und einschalten habe ich bereits durchgeführt und der "Komplett-Reset" ist, wenn man 10sec den Reset-Knopf drückt. Dann sind auch alle Aufnahmen angeblich weg. Da das Gerät neu ist, ist dies natürlich egal.

Das blöde, ich habe hier noch einen anderen Receiver (300), der das gleiche Problem zeigt, der ist allerdings gebraucht. Nur mein alter Haupt-Receiver arbeitet normal.

Ich habe auch den Receiver direkt an den Speedport gesteckt, also ohne weitere Router oder Switches, ebenfalls Fehlanzeige.

Gibt es eine Einschränkung, wie viele Receiver im Laufe der Zeit angeschlossen wurden?
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 4 von 38
Hallo Kalle, dann ein neuer Plan: bitte schalte zuerst einmal alle Geräte aus, dann nimmst du sie vom Strom. Dann starte bitte zuerst deinen Speedport und warte, bis alle Lämpchen durchgehend leuchten. Daraufhin startest du zuerst den Media Receiver 303 und wartest, bis dieser vollständig hochgefahren ist. Zum Schluss startest du den Media Receiver 301. Klappt es jetzt? Ich bin gespannt auf deine Antwort, viele Grüße Jasmin
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
Starter
Starter
Beitrag: 5 von 38
Leider nein, habe alle Router etc. abschaltet und nur den Speedport und den MR direkt angeschlossen, Gleicher Effekt. Ich teste gerade das mit einem anderen MR, den ich gebraucht bekommen habe und es ist wieder das gleiche Spiel. Dieser Fragt nach, ob er online gehen soll, sobald ich verbinde startet er neu oder sagt manchmal "Aktualisierung läuft" mit anschließendem Restart: Meine Vermutungen:
1. die aktuelle Software hat einen Bug, denn die wird bei mir installiert
2. es gibt ein Limit von MR's, die ein Kunde jemals betreiben kann. Ich meine hier nicht parallel, sondern nacheinander. Unter http://programm-manager.telekom.de/ kann man doch bis zu 3 MR konfigurieren

Frustrierte Grüße
Kalle