Antworten
Gelöst

Plötzlich korrekte Synchronisationswerte bei Magenta Zuhause M, Bandbreite bleibt aber reduziert

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 24

Hallo Community!

Evtl. habt ihr eine Idee oder gar die Lösung für mein Anliegen oder könnt mir den Denkknoten entwirren. Wir haben seit 4 Jahren einen Magenta Zuhause M Tarif, der bis dato mit 25Mbits im down und ca. 5 Mbits im Up am Router ( Speedport W 724V) synchronisierte. Dass nicht die volle Bandbreite mit 50 Mbits technisch gestellt werden kann/konnte, war uns bewusst und haben wir so hingenommen (Neubaugebiet: Verteiler zu weit weg, Kabel zu kurz usw. war die Aussage der Telekom damals). Seit einiger Zeit synchronisiert der Router allerdings mit voller Tarifbandbreite (50 im Downstream/10 im Upstream) und ich hatte schon Hoffnung. Reel kommen nach wie vor aber nur 23,2 Mbits down/ca. 5 Mbits up an. Laut Verfügbarkeistanzeige sind "demnächst" bis zu 250Mbits bei uns an der Adresse möglich. Gebaut wird seit letztem Herbst auch eifrig immer mal wieder an irgendwelchen Verteilern rund um und in unserem Wohngebiet. Die Übersicht im Netzausbau auf der Telekom-Seite deklariert unsere Ecke auch als Ausbaugebiet. Habe mich auch bereits auf der Telekom-Seite vormerken lassen, wenns denn mit den neuen, schnellen Bandbreiten bei uns losgehen sollte, informiert zu werden.

Soweit so gut - das ist also alles noch Zukunftsmusik. Aber, auch, wenn nun 100 Mbits aufwärts erst demnächst irgendwann mal verfügbar sind, müssten dann nicht wenisgstens die synchronisierten 50 Mbits, die ich ja quasi eh mit meinem Magenta M Tarif abdecke, ankommen? 

Wo werden diese wieder gedrosselt? Ich kann mir darauf einfach keinen Reim bilden... haben die Synchronisationswerte des Routers also doch keinerlei Aussagekraft über meine Bandbreite, die ich nutzen kann?

 

Vielen Dank für eure Hilfe.

2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 24

Das Sync-Profil wurde angepasst, aber am Bng wirst Du noch auf die 25/5 begrenzt. Da das zentral eingespielt wird, kannst Dubdaran auch nichts selbst ändern. 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 3 von 24

@mexx_307 Wenn du nen Vertrag über 25 MBit abgeschlossen hast, wird dir auch 25MBit geliefert, auch wenn jetzt theoretisch 250MBit möglich wären.

Das wäre natürlich total toll, wenn sich das automatisch hochregelt, ist aber nicht so Fröhlich

Kannst du selber natürlich ohne Aufpreis oder Vertragsänderung selber machen und zwar nach dieser Anleitung:

https://telekomhilft.telekom.de/t5/Vertrag-Rechnung/Umgehungsloesung-Geschwindigkeitsprofil-aendern-...

 

Vorsicht: Es wird generell immer zuerst ausgebaut und die Dokumentation in den Systemen erfolgt erst eine Weile (meist so 2 Wochen) später. Dh. wenn du jetzt noch keine 50MBit buchen kannst, dann versuche es später nochmal.

 

vg

23 ANTWORTEN 23
Highlighted
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 24

Das Sync-Profil wurde angepasst, aber am Bng wirst Du noch auf die 25/5 begrenzt. Da das zentral eingespielt wird, kannst Dubdaran auch nichts selbst ändern. 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 3 von 24

@mexx_307 Wenn du nen Vertrag über 25 MBit abgeschlossen hast, wird dir auch 25MBit geliefert, auch wenn jetzt theoretisch 250MBit möglich wären.

Das wäre natürlich total toll, wenn sich das automatisch hochregelt, ist aber nicht so Fröhlich

Kannst du selber natürlich ohne Aufpreis oder Vertragsänderung selber machen und zwar nach dieser Anleitung:

https://telekomhilft.telekom.de/t5/Vertrag-Rechnung/Umgehungsloesung-Geschwindigkeitsprofil-aendern-...

 

Vorsicht: Es wird generell immer zuerst ausgebaut und die Dokumentation in den Systemen erfolgt erst eine Weile (meist so 2 Wochen) später. Dh. wenn du jetzt noch keine 50MBit buchen kannst, dann versuche es später nochmal.

 

vg

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 24

@Strausenmaker und @Andreas__  ich danke euch beiden für die schnellen Antworten!

Das erklärt einiges.

Dass ich keine 250 Mbit automatisch ohne Aufpreis bekomme, war natürlich klar. Das wäre ja ein Traum :D
Ich hatte gehofft wenisgstens die 50Mbit zu bekommen. Die sind ja vertraglich eigentlich vereinbart, aber waren technisch vorerst nicht möglich. Hatte die Aussage der Telekom von damals bei Vertragsabschluss im Hinterkopf, dass ein baldiger Ausbau erfolge und ich die 50 Mbit dann definitiv voll nutzen könne - vor über 4 Jahren....

 

Link habe ich versucht, geht natürlich noch nicht zu buchen! Danke für den Tipp, ich werde es demnächst nochmal checken. Ich gebe die Hoffnung nicht auf.

 

LG

5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 24

Wir haben das gleiche Theme bei einem Anschluss in Berlin. In der näheren Umgebung sind 250 Mbit/s möglich. An unserem Anschluss zeigt die fritz 7490 neuerdings 50 Mbit/s als möglich an. Verfügbar sind aber weiterhin nur 25 Mbit/s. Aktuelle Aussage der Telekom: Aufgrund laufender Migration sind z.Zt. keine Buchungen möglich. Passt zur Info von xy hier im chat, dass die Systeme angepasst werden müssen.   Donnerstag soll es klappen.

Magenta Zuhause XL 250 Mbit/s, Magenta TV mit MR 401 und 2 MR 201, fritz!box 7590, fritz!repeater 1750 u. 1160, fritz!Dect Repeater 100, Smart Home Qivicon mit Homebase 2, Homematic CCU 2, Philips hue, Osram Lightify, Betatest Smart Speaker