Antworten

Rufnummernportierung gescheitert - Problem unbekannt!

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 6

Sehr geehrte Telekom!

 

Seit dem 29.02 sollte eine Rufnummernportierung mit unseren drei alten Rufnummern abgeschlossen sein, die wir zu der Telekom mitnehmen wollten. Leider hat das nicht funktioniert. Die Störung ist auch schon seit dem 29.02 in Bearbeitung. Es kann mir aber keiner sagen wo das Problem ist.

 

Ich sitze hier auf heißen Kohlen, da das unsere Bestellhotline-Nummern sind. Das ist für uns ein empfindlicher Auftragseinbruch, da die meisten Bestellungen telefonisch aufgegeben werden.

 

Wir können auch keine Rufumleitung machen, da die Nummer einfach nicht im System sind. Im "Störungs- & Auftragsstatus>>Weiterschaltung/EInrichtung" sind die Nummern aufgelistet, aber nicht nutzbar.

 

Freundliche Grüße

Gregor

 
Störungsnummer: [xxxxxx]
 
--------------
[Störungsnummer editiert von @Peuki]
Datenschutz

Achtung: Keine personenbezogenen Daten posten, also z.B. Ihre Rufnummer, Anschrift oder Kundennummer.

 
5 ANTWORTEN 5
Highlighted
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 6

Hallo @greg82,

 

ich habe eine Info in Richtung des Teams gegeben, so dass sich zeitnah jemand melden wird.

 

VG Peuki

 

PS: Zum eigenen Datenschutz habe ich einmal die Störungsnummer entfernt.

Die beste Motivation ist das eigene Wollen.

Schon gesehen? Hinterlegt Eure Daten im Profil, damit das Team bei Bedarf schneller und unkompliziert helfen kann. 

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 3 von 6

Hallo @greg82,

ich schau mir die Portierung der Rufnummer gerne mal an.
Füllen Sie mir doch bitte mal unser Kontaktformular aus.

Bitte notieren Sie mir auch Ihre Kundennummer im Feld "Ihr Anliegen".

Viele Grüße
Jan Ki.

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 6

Danke für die schnellen Reaktionen!

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 5 von 6
@greg82, Ihre Rufnummern sind nun auf unserem Telefonieserver hinterlegt.
Ergo sollten Sie nun auch über diese erreichbar sein.

Viele Grüße
Jan Ki.