Antworten

Sammelthread - LTE nicht geschalten, Nimbus Ticktes

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 226 von 1.878

Hybrid seit 10.04, kein LTE auch seit 10.04.

Sonst das selbe wie bei euch allen:

unzählige Anrufe, Warteschleife, einfach auflegen, keinen Rückruf, falsche Versprechungen, Tickets schließen, Tickets neu öffnen...........................................

Aber eines funktioniert bzw. wird funktionieren: die Rechnungsstellung für HybridWütend

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 227 von 1.878

@Gelöschter Nutzer

 

sie müssen noch VIEL lernen

der text war absolut gut verständlich, die wut auch, SO sollte man auch mit hotlinemitarbeitern reden (ausser beleidigungen,ganz klar) um klar zu machen das es einem ernst ist...freundlichkeit wird oft als dummheit missgedeutet

 

 

zudem ist eine sache ganz klar: ein frustrierter , wütender kunde (ob hier;am telefon oder im laden) ist IMMER zu 90 % fragmentiert in seinem anliegen...diese fragmente zusammenzufügen und mit dem kunden als partner zu arbeiten , können nur wenige.  das sind dann die könner,die guten.... aber sie können ja noch lernen.denn sie sind ein ANFÄNGER.....nix für ungut....

Highlighted
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 228 von 1.878

Hallo ich warte nun seit 2 Tagen auf die Freischaltung vom Hybrid und es passiert einfach nichts.

Ich habe mehrmals Tickets gesendet angerufen und es wurde nur gesagagt es ist in Bearbeitung . bzw in Nachbearbeitung. Das nervt... ich warte seit 2 wochen auf die Freischaltung....

 

LTE SIM Karte ist nicht aktiviert, die neuen Zugangsdaten funktionieren auch nicht.

DSL also VoiP Anschluss funktioniert mit den alten Zugangsdaten.

 

Ich frage mich echt wo das Problem ist... ich bin enttäuscht.

 

MfG Phoenix

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 229 von 1.878
Bin wohl auch einer dieser 4000. Der Ablauf ähnelt nahezu 100% verblüffend dem meinen. Ich denke die Mitarbeiter bei der Hotline wissen sehr wohl Bescheid, nur sind sie angehalten mit der Wahrheit hinterm Berg zu halten.
Bei jedem neuen Anruf gibt sich der Mitarbeiter als derjenige aus, der mit Unverständnis auf den bisherigen Ablauf reagiert und "jetzt alles abschließend regeln" wird. Nur ist beim nächsten Anruf am folgenden Tag immer noch nichts geregelt und der der neue angerufene reagiert wieder überrascht ob der bisherigen Vorgehensweise. Ein erkennbares System dass dahintersteckt.

Man hat den Eindruck in den Anfängen der Telefonie zu stecken....
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 230 von 1.878
Hallo nimpsch,

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
nimpsch schrieb:
Kann es sein, dass die Stornierung gar nicht mehr notwendig ist?
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
das kann ich nicht so genau sagen. Ich vermute allerdings schon. Sie haben ja oben geschrieben, das die normale DSL Leitung noch funktioniert. In diesem Fall muss der Auftrag neugebucht werden.

Eine Frage habe ich noch zum Telefonanschluss. Wie ist das Telefon im Moment angeschlossen? Da die "alte" DSL Leitung bei Ihnen noch funktioniert, kann auch das Telefon wie bisher genutzt werden.

Wenn alles im System bereinigt ist, werden Sie eine neue Auftragsbestätigung erhalten, mit einem neuen Schaltungstermin. Bis dahin kann ich Sie nur um Geduld bitten.

Viele Grüße
Michaela W.