Antworten
Gelöst

Seit Umstellung auf IP nur noch 50% Bandbreite Downstream

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 11

Gestern wurde hier der alte Call & Surf Comfort (16.000) auf Magenta Zuhause S (IP) umgestellt. Dies um der Zwangsumstellung in ein paar Monaten zuvorzukommen. Mit der Umstellung beträgt die Übertragungsrate im Download nur noch 8 MBit. Am alten Anschluss konnten locker im Mittel 13 MBit realisiert werden. Auf Rückfrage wurde mir mitgeteilt, dass es sich um einen DSL 16000 RAM IP Anschluss handelt und die Daten somit im Rahmen sind.

Was kann man tun? Der Straßenverteiler liegt in weniger als 100 m Entfernung und wurde vor ein paar Wochen schon mit Glasfaser angebunden. Es ist mir unerklärlich, weshalb eine Leistung bis gestern vormittag erbracht werden konnte und dann binnen Sekunden nicht mehr.  Die Dame bei der Störungsannahme gestern erklärte, dass es systembedingt einige Stunden dauern könne bis die "Leistung" anliegt, die zweite Dame heute vormittag tat dies lapidar als "gegeben" ab.

Stand ist, dass ich den Rückbau gefordert habe. Ich würde aber auch den Weiterbetrieb als "IP-Anschluss" favorisieren, wenn es eine technische Möglichkeit gäbe, das Problem zu lösen. Wer garantiert mir bessere Werte nach "Zwangsumstellung" oder gar bei beantragung eines höherwertigen Anschlusses so wie es geplant und mit dem Vertrieb besprochen war.

 

MFG

 

  
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 8 von 11

@@Melanie S.  schrieb:
Hallo @MB_D, herzlich willkommen in unserer Telekom hilft Community.

Wie ich gelesen habe, haben Sie bereits eine Störung gemeldet. Haben Sie dazu bereits eine Rückmeldung erhalten? Wie ist der aktuelle Stand?

Viele Grüße
Melanie S.

Hallo Melanie S.,

 

vielen Dank für die Rückfrage. Der Anschluss war seit gestern vormittag tot. Ich habe soeben einen Technikeranruf erhalten, dass der Anschluss wieder funktioniert. Die Downloadrate ist inzwischen ebenfalls im altbewährten Rahmen. Somit ist mein Anliegen gelöst.

Vielen Dank und freundliche Grüße

MB

10 ANTWORTEN 10
Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Beitrag: 2 von 11

@MB_D beim 16000 RAM kannst nichts machen da bist du noch im grünen Bereich. Du kannst keinen Rückbau auf das alte System machen da, es abgestellt wird. Du kannst nur noch auf einen Magenta M oder L wenn verfügbar ist buchen.

4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 11

Dir wird die garantierte Leistung geliefert, also gibt es keinerlei rechtliche Grundlage für einen "Rückbau" - davon abgesehen, gibt es den alten "Analogen" Anschluss nicht mehr.

 

Telekom Kunde mit Leib und Seele.
-------------------------------
Magenta Zuhause L mit TV Plus
BIG TV & Telekom Sport mit Sky Sport Kompakt
MR 401 & MR 201
FritzBox 7490
2x Magenta Smart Home
Magenta Mobil M
-------------------------------
Samsung Galaxy Note 8
Huawei P30 Pro
Apple iPhone 6s Plus
Samsung TAB S4
-------------------------------
Asus A54C
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 11

Ich habe den RAM nicht explizit bestellt. In der Nachbarschaft wurde vor einigen Monaten im Rahmen der Zwangsumstellung der alte C&S Comfort mit 16.000 problemlos auf IP mit 16.000 umgestellt. Die Datenrate habe ich soeben nachgemessen. Also gibt es m.M.n. sehr wohl grundsätzlich technische Möglichkeiten, den Anschluss 1:1 zu portieren. Für meinen Anschluss wurde die Zwangsumstellung in ein paar Monaten angekündigt. Ich bin dem aus logistischen Gründen nur zuvorgekommen mit der Bitte, den Anschluss bereits jetzt umzustellen.

Zum Rückbau: Dieser wurde so heute aufgenommen, somit scheint es diese Möglichkeit zu geben.

Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Beitrag: 5 von 11

@MB_D Was jetzt passiert ist folgendes du wirst mit dem Rückbau ohne Internet und Telefon da sitzen zu 100 Prozent