• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten
        Gelöst

        Speedport Hybrid IPv6 Problematik mit Fritz!Box

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 16 von 34

        Hallo @Marita S.,

         

        danke für die freundliche Antwort.

         

        Das Problem ist, dass die Anschlüsse mit BNG immer transparenter werden und sich somit kaum noch einer mit der Einrichtung des Routers und den IP Adressen auseinander setzt. Ich selbst hatte nicht schlecht geguckt als ich den Speedport das erste mal in die TAE steckte und alles schon eingerichtet war, dadurch weiß ich jetzt auch das ich einen BNG Anschluss habe.

         

        Ein anderes daraus resultierendes Problem ist kaum einer weiß was eine IPv6 Adresse ist, was auch begründet warum es hier nur wenig Post´s gibt genauso wie viele nicht wissen das es in manchen Ländern bei Neuvergabe gar keine IPv4 mehr gibt, daraus resultiert wenn ich dann so eine Kombination nutze Speedport --> Fritz!Box ich wegen der fehlenden Unterstützung die Server in diesen Ländern nicht mehr erreichen kann, wohl dem der alle Geräte nur am Speedport hat und keine Fritz!Box braucht. So neu ist IPv6 ja nun auch nicht mehr, gibt´s ja schon seit 1998 damals noch IPng genannt. Es müsste in den Medien mehr über dessen Wichtigkeit aufgeklärt werden, dass ein jeder weiß was an seinen Anschluss passiert.

         

        Ich hoffe ihr könnt euch durchsetzen und es wird jetzt endlich einmal etwas umgesetzt.

         

        Ich bedanke mich noch bei @danXde und @aluny, dass ihr die Dringlichkeit der IPv6-Präfix-Delegation auch für wichtig haltet und vor allen @aluny mit seiner Homepage zur Einrichtung Fritz!Box am Hybrid Anschluss, hat sicher schon vielen geholfen.

         

        Grüße

         

        Daniel 

        Highlighted
        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 17 von 34

        Extra fuer dieses Thema hier angemeldet Fröhlich

        Neue Firmware ausprobiert, null komma null Aenderung im Backend des Speedport Hybrid

         

        -Firewall immer noch nicht konfigurierbar, besser ABSCHALTBAR...die ist ein WITZ

        -DHCP...na reden wir nicht drueber...steht drauf, ist es aber nicht

        -IPv6...lol

        -builtin ARP spoofing Funktionalitaet auch immer noch drin

         

        Dafuer fehlen saemtliche Funktionen die einem Nutzer es ueberhaupt moeglich machen wuerden, sein PRIVATES Netzwerk zu schuetzen.

        IMHO der in Software gegossene Grundrechtsverzicht.

         

        Komisch nur, dass niemand seine EC Karte samt PIN auf einen Zettel kleben wuerde mit der Aufschrift "Bitte nur mit meinem Einverstaendnis nutzen"

         

        IPv6 ist die Zukunft, nur wird die komplett Ausgeblendet.

        Die Prefix delegation ist eine davon, denn nur die macht es einem Netzwerk ueberhaupt moeglich schuetzbar zu sein.

         

        Ihr als Telekomiker koennt ja gerne die Lieschen Mueller Version drin lassen. Aber fuer Leute die mit dem Netz ARBEITEN und auf ihre Schutzbeduerfnisse nicht verzichten wollen, braucht es ein KONFIGURIERBARES System, resp Speedport Hybrid.

         

        Wenn die Zeit des IPv6 only kommt, bin ich dann weg von der Telekom, weil ich sicher nicht mein Netzwerk pur mit Switch an ein Schwarzes Loch der Sicherheit, aka Speedport Hybrid, haengen werde.

         

        Weder meine Infrastruktur, noch Passwoerter und noch weniger meine Geraete gehen jemanden anders als mich etwas an. (denen die jetzt ABER schreien...es hat seinen Grund, dass staatliche Organe einen Richtervorbehalt dsbzgl haben)

         

        Auch zu Zeiten in denen es Leute gibt die Ihr Persoenlichstes jedem der es nur lesen mag vor die Fuesse speien. just for the likes

        4 Sterne Mitglied
        4 Sterne Mitglied
        Beitrag: 18 von 34

        Besser hätte ich es auch nicht zusammenfassen können Fröhlich

        Gruß hefr

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 19 von 34

        Hallo, gibt es denn hierzu ein Ergebniss bzw. Roadmap? Bisher hat sich da leider nichts geändert.

        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 20 von 34

        Zu was genau? 

         

        01001100 11000011 10110110 01110011 01100101 00100000 01100100 01100001 01110011 00100000 01010000 01110010 01101111 01100010 01101100 01100101 01101101 00101100 00100000 01101110 01101001 01100011 01101000 01110100 00100000 01100100 01101001 01100101 00100000 01010011 01100011 01101000 01110101 01101100 01100100 01100110 01110010 01100001 01100111 01100101 00101110 00001101 00001010