Antworten
Gelöst

Speedport Pro, Speed Home WIFI, Spiele

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 21 von 26

@Familie Czok  schrieb:

 

Ich habe MagentaZuhause M (50 MBit kommen auch an, mehr geht hier auch nicht) und könnte LTE dazubuchen (nur ca. 20 MBit kämen dann dazu).


Woher wisen Sie, dass über LTE nur ca. 20 MBit hinzukommen?

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 22 von 26

Die Netzabdeckungskarte der Telekom zeigt 4G/LTE mit bis zu 75 MBit an. Mein Handy mit LTE max. zeigt 16 bis 20 MBit im Download über LTE an. Ich habe ein Motorola G5 Plus.

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 23 von 26

Die mit dem Smartphone erzielten Datenraten sind nicht oder nur sehr bedingt aussagekräftig für die bei Hybrid. Der Speedport Pro nutzt unter Umständen andere Frequenzbereiche und hat mit Carrier Aggregation die Möglichkeit, bei Bedarf auch ein weiteres Frequenzband dazuzuschalten.

Highlighted
3 Sterne Mitgestalter
3 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 24 von 26

@Familie Czok  schrieb:

-> Wird die Reaktionszeit (Ping) beim Speedport Pro langsamer, wenn man zusätzlich zu DSL noch die LTE Verbindung dazu schaltet (Hybrid)? Dies würde z. B. Onlinespiele betreffen.


@Familie Czok 

Auch bei mit ist der Ping mit Bonding höher, 5ms vs. 16ms.

Speedport Pro + FB!7530 (Aktuell), am MagentaZuHauseXL mit ETTVPlus (SVDSL 250, full), diverse DECT-Handsets, a/b Tel. und a/b-Fax, am S0: 2 x FON, AVM-Fritzcard (PC-Fax) an S0, Entertain TV STB MR400 direkt an LAN;
===================================================================================
Aktuell nicht im Betrieb:
DGA4132 als ext. Modem vor Digitalisierungsbox Smart/Premium oder Speedlink 5501, Digitalisierungsbox Basic, andere Fritzboxen
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 25 von 26

Ping

nur DSL 8 bis 10

mit Bonding 11 bis 14