Antworten
Gelöst

Sporadische Unterbrechungen der Internetverbindung

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 36 von 41

Hallo @Waage1969 @Henning H. @Manuel Bl. 

 

heute habe ich das uralte Telekomanschlusskabel in einen Kabelkanal der Fußbodenleiste verlegt. Mittlerweile habe ich seitdem nur noch sehr lahmes Internet (siehe Pdf). Das Kabel scheint irgendwie einen Wackelkontakt oder ähnliches zu haben, denn auch die Tage zuvor, als es noch außerhalb des Kabelkanals lag, wurde die Internetverbindung des öfteren wieder getrennt. Die Datenrate war da aber noch erträglich.

Das Kabel war bei unserem Einzug (1986) hier schon vorhanden. Ob im Kabel ein Bruch oä. des Kupferkabels vorliegt, kann ich hier nicht beurteilen. Ein Austausch wäre in diesem Falle wohl ratsam.

 

Ich hoffe sehr, dass mir hier bei dem derzeitigen Problem jemand helfen kann.

 

Gruß, Helmut

 

 

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 37 von 41

Mittlerweile spinnt die Internetverbindung total. Immer wieder Abbrüche und Neueinwahl. Nichts geht mehr vernünftig. Schreibe per Smartphone. 

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 38 von 41

Hallo @westphal-gruenenplan 

Bitte mache mal ein Bild von dem "uralten Telefonkabel" und poste das mal Idee

Gruß

Waage1969

Meine "Kernfreizeitzeiten" sind meistens Mo.-Fr. irgendwann ein paar Stunden. 
P.S.: bevor ich es vergesse Rechtschreibfehler können kostenlos übernommen werden und dienen der Aufmerksamkeit beim lesen !  Zwinkernd

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 39 von 41
Hallo Helmut @westphal-gruenenplan,

meinst du mit Telekomanschlusskabel die Leitung vom APL bis zur TAE? Ich habe gesehen, dass heute bereits zwischen 08:00 und 12:00 Uhr ein Technikertermin vereinbart ist. Der Kollege wird dann sicher feststellen, ob es tatsächlich ein Defekt an der Inhouseverkabelung ist. Halte uns bitte weiter auf dem Laufenden.

Gruß
André A.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
Highlighted
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 40 von 41

Der Techniker war vor Ort und hat das alte, marode Fernmeldekabel gegen ein neues Kabel ausgetauscht. Messungen vorgenommen und alles bestens erledigt. Ich bin begeistert über die nun erreichbaren Übertragungsraten. Kann die Leute nicht verstehen, die immer über die Telekom meckern. Ich bin bisher bestens damit zufrieden.

Nochmals auch vielen Dank an Euch für die Tipps.

 

Ich wünsche allen ein schönes und sonniges Osterfest.

 

LG, Helmut