Antworten

Startseite des Speedport Routers-->Seite läuft ins leere. Undefined

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 10

Hallo, ich schreibe im Namen von meinem Schwager, dieser besitzt einen Speedport W 724V Typ A und ist seit heute auf IP-Basiert umgestellt. Wenn ich nun bei ihm im Kundencenter auf Zur Startseite des Speedport Routers klicke komme ich auf eine "Undefinined" Seite. Bei meiner Schwester, diese hat den 924 Speedport geht dies ohne Probleme. Frage, was kann das sein, wie komme ich aus der Ferne auf seine Speedport um diesen einzustellen, bzw zu konfigurieren.  Als ich vor 2 Wochen dort war habe ich diesen schon so weit voreingestellt das er online ist und er auf allen Nummern reagiert. Nur der Fernzugriff will nicht klappen. 

Wäre cool wenn hier jemand eine Idee hat Fröhlich

9 ANTWORTEN 9
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 10

Hallo @GMild,

 

das Konfigurationsmenü des Speedports ist immer nur aus dem jeweiligen Heimnetzwerk erreichbar.

Der undefined-Fehler im Kundencenter ist aber nochmal ein anderer Fehler, der schon seit Monaten besteht.

 

Das Konfigurationsmenü des Routers erreicht man am besten über diesen Link: http://speedport.ip

 

Das geht aber eben nur im Netzwerk deines Schwagers.

Ein Fernzugriff ist nicht möglich.

 

Mein Tipp wäre sonst, dass du entweder mit deinem Schwager skypest und er die Bildschirmübertragung anschaltet und du ihm so Anweisungen geben kannst oder ihr beide euch das Programm Teamviewer installiert, mit dem er dir den Fernzugriff auf seinen Computer erlauben kann.

Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Beitrag: 3 von 10

Nutz doch einfach den Teamviewer! Ist Kostenlos für Privatgebrauch.

Mit diesem Programm kannst du auf den PC deines Schwagers zugreifen und darüber den Speedport Konfigurieren!

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 10

Ist aber schon merkwürdig, ich habe bei meiner Schwester höchstpersönlich aus Dortmund, vorm Rechner sitzend ihren Speedport (Landau/Pfalz also schon ein bisschen Stecke dazwischen...nix gleiches Heimnetz Fröhlich über den Kundencenter...und dann halt auf den Easysupport  mit neuer Firmware bespielt, musste dazu auch das Gerätepasswort eingeben. Da ging und geht es.

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 10

Hallo @GMild

wenn ich dich richtig verstehe, loggst du dich im Kundencenter mit den Logindaten deines Schwagers ein und versuchst über folgende Ebene den Speedport des Schwagers zu konfigurieren:

https://kundencenter.telekom.de/kundencenter/anschluss-tarif/easysupport/index.html

 

Das kann nur funktionieren, wenn EasySupport im Speedport des Schwagers auch wirklich aktiviert wurde.

Da du dich mit Speedports auskennst, kannst du ihn sicher per Telefon auf dem Weg zu dieser Einstellung leiten.

EasySupport ist bei diesem Router normalerweise Standardmäsig eingestellt, wundert mich warum bei dem deines Schwagers nicht.

Ob nach der Aktivierung der Zugriff sofort, oder erst nach einer gewissen Zeit ermöglicht wird, entzieht sich meiner Kenntnis.


Gruß,
P-Zeh

 

@Mikko

eine Fernkonfiguration von Speedports über die von mir verlinkte Seite ist problemlos möglich. Wie schon erwähnt, die Option EasySupport muss im betreffenden Speedport eingeschaltet sein.

 

Auch ein vergessenes Gerätepasswort kann auf diese Weise geändert werden, ohne den Speedport zurücksetzen zu müssen.

@Gelöschter Nutzer hatte vor einiger Zeit dazu einen sehr guten, ausführlichen Bericht geschrieben.


Gruß,
P-Zeh

 

Mein Schienbein hilft mir, im Dunkeln Möbel zu finden.