• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten
        Gelöst

        Techniker-Nichterscheinen - Offizielles Statement erbeten

        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 6 von 914

        @zimso

        ich verstehe schon, wie Du es meinst. Zwinkernd

        Aber man kann es halt nicht pauschalieren, es muss jeder Fall einzeln betrachtet werden.

         

        Aus Erfahrung weis ich aber auch, dass recht viele Kunden gerne mal "behaupten", sie waren vor Ort und der Techniker war nicht da und haben sich dann im Gespräch derartig widersprochen, so dass sich am Ende herausstellte, Kunde war gar nicht vor Ort.

        Häufig kommt es auch vor, dass nach dem Umzug einfach vergessen wurde das Klingelschild zu beschriften.

         

        LG MarciPan

        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 7 von 914

        Hallo @MarciPan,

        da sollen sich jetzt mal die Verantwortlich dran machen, die bedauerlichen Einzelfälle auf die Ursachen zu bewerten.

        Ich sammle sie Ihnen hier, damit sie ja nicht Ihre kostbare Zeit mit Suchen vergeuden müssen.

         

        Ich öffne jetzt hier den Verantwortlichen mal das Fenster zum betrachten, um mit deinen Worten zu schreiben - brauchen nur dieses Thema abonieren...

        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 8 von 914

        Und ich wiederhole hier nochmals:

        Jeder TN wird bei der Störungsaufnahme nach seinen Kontaktdaten befragt.

        In der Regel Festnetz-/ Handyrufnummer und in den meisten Fällen sind auch garantiert die E-Mailadressen dokumentiert.

         

        Weiter vermute ich, alle Techniker sind mit Diensthandys ausgestattet.

        Ergo könnte jeder Techniker aus welchem Grund es zu Verzögerungen/Abweichungen zum vereinbarten Vor-Ort-Termin käme, dem Kunden eine Rückmeldung geben.

         

        Damit entkräftet sich auch das Argument, das Klingelschilder nicht gefunden worden wären.

        Ein Rückruf beim Kunden, finde Ihre Wohnung nicht o. ä. ist sicher günstiger, als wenn wegem geplatzten Termin ein Neuer vereinbart werden muss oder Kunden der Telekom kündigen.

        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 9 von 914

        @zimso schrieb:

         

        Damit entkräftet sich auch das Argument, das Klingelschilder nicht gefunden worden wären.



        Der ADAC schafft es sogar oftmals ohne Anschrift seine Kunden zu finden...

         

        Letztlich läuft es wieder auf das leidige Kommunikationsproblem Telekom/Kunde hinaus. Gefühlt liest man doch hier in jedem zweiten Beitrag "versprochener Rückruf fand nicht statt", bei allem Verständnis, da ist noch viel Luft nach oben.

        Damit meine ich nicht das letzte Glied in der Kette da muss weiter oben angesetzt werden und drigend an den generellen Abläufen gearbeitet werden.

        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 10 von 914

        Es ist sicher so, dass jedem mal ein Fehler passiert.

        Dann gibt es aber auch ein paar wenige, denen passieren laufend irgendwelche Fehler (einen habe ich mal kennengelernt - freundlich aber sowas von unfähig/komplett von allem überfordert).

         

        Wichtig ist dann halt, dass die Prozesse so zugeschnitten sind, dass Fehler möglichst abgefangen werden.

         

        Mir ist beispielsweise absolut unklar weshalb es keinen direkteren Kontakt gibt zwischen Telekomtechniker und Kunde - ein Mobiltelefon hat ja heutzutage so gut wie jeder. Dass das ggf. eine Zubuchleistung ist für einen 1&1 oder o2 oder... (dort jammern sie ja auch rum, dass der Techniker nicht gekommen sei) mag man ja hinnehmen.

         

        Vordergründig ist es ja so, dass sich die Telekom die Zweitanfahrt bezahlen lässt. Und doch bezweifle ich, dass das wirklich ein Geschäft für die Telekom ist. Denn die Kunden sind angefressen und hängen dann an der Hotline um sich zu beschweren - sind ja auch Kosten...

        Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

        Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite