Antworten
Gelöst

Telefoniecenter: Wahlsperre (Negativliste) - warum nicht für (einzelne) 010-Anbieter?!

Highlighted
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 10

Nach einer sehr schmerzhaften Erfahrung mit einem Call-by-Call-Anbieter (Ventelo), der offenbar schon seit Jahren ungestraft sein Unwesen treiben kann (Stichwort: gezielte Ähnlichkeiten der Rufnummern mit günstigen Anbietern, um bei Vertippern 1,99€/Minute abzuzocken), möchte ich sehr gerne bestimmte 010-Vorwahlnummern blockieren - aber natürlich andere weiterhin nutzen.

 

Auf den ersten Blick erscheint dies möglich: im Telefoniecenter wird unter "Sicherheit: Wahlsperre" die Option "Individuelle Rufnummern: Negativliste" angeboten.

 Wahlsperre.jpg

Tippe ich aber z.B. 01011 ein, so erscheint die Information "Rufnummern beginnend mit 010 (Call-by-Call) sind nicht erlaubt". Warum nur?!

 

Bitte baut diese unsinnige Restriktion aus - oder Ihr macht Euch mitschuldig an der Abzocke. 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 5 von 10
Hallo Wolfgang J.,

ja mittlerweile habe ich eine Rückmeldung bekommen.

Die Call by Call Vorwahlen werden nicht als reine Rufnummern gesehen, sondern als Kenner für Netzanbieter. Das bedeutet z.B. auch, dass eine Nummer, die in die Negativliste eingetragen wird, auch nicht mehr über Call by Call zu erreichen ist.

Auf der anderen Seite ist ein Aussperren einzelner Call by Call Anbieter nicht vorgesehen. Also gibt es nur entweder alle oder keinen.

Grüße
Peter
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
9 ANTWORTEN 9
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 2 von 10
Hallo Wolfgang J.,

es ist richtig, Call by Call Nummern lassen sich nicht in die Negativliste eintragen. da ich allerdings selbst gerade nicht weiß, warum das so ist, frage ich dazu intern nach.

Grüße
Peter
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 10

@Peter Hö. schrieb:
Call by Call Nummern lassen sich nicht in die Negativliste eintragen. da ich allerdings selbst gerade nicht weiß, warum das so ist, frage ich dazu intern nach.

Vielen Dank für die ehrliche Rückmeldung - und die Zusage, sich darum zu kümmern.
Ohne diese unnötige Restriktion wäre die Wahlsperre ein rundum gelungenes Feature. Wie gesagt: insgesamt gefällt mir der "Telefonie Center" sehr gut - sowohl vom Funktionsumfang als auch von der Aufmachung (Design).

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 10

@Peter Hö. schrieb:

... frage ich dazu intern nach.

Gibt es schon neue Erkenntnisse?
Oder arbeiten die Kollegen etwa schon an einer Lösung?!
Nerd

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 5 von 10
Hallo Wolfgang J.,

ja mittlerweile habe ich eine Rückmeldung bekommen.

Die Call by Call Vorwahlen werden nicht als reine Rufnummern gesehen, sondern als Kenner für Netzanbieter. Das bedeutet z.B. auch, dass eine Nummer, die in die Negativliste eingetragen wird, auch nicht mehr über Call by Call zu erreichen ist.

Auf der anderen Seite ist ein Aussperren einzelner Call by Call Anbieter nicht vorgesehen. Also gibt es nur entweder alle oder keinen.

Grüße
Peter
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.