Antworten
Gelöst

Telekom ignoriert meine Informationen zum lokalen Anbieter, bei dem sie Leitungen mieten muss.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 11 von 50

DANKE!! Ich hoffe, es nützt was, denn langsam bin ich echt ziemlich entnervt und angefressen und habe keine Lust mehr Energie für etwas zu verbraten, die ich gut anderweitig nutzen kann!

Ich schau dann mal morgen nach, was du erfahren hast.

LG Erika

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 12 von 50

@irish.heather  schrieb:

Ich schau dann mal morgen nach, was du erfahren hast.


Morgen ist erst Donnerstag und nicht Samstag

2 Sterne Mitgestalter
2 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 13 von 50

@irish.heather  schrieb:

DANKE!! Ich hoffe, es nützt was, denn langsam bin ich echt ziemlich entnervt und angefressen und habe keine Lust mehr Energie für etwas zu verbraten, die ich gut anderweitig nutzen kann!

Ich schau dann mal morgen nach, was du erfahren hast.

LG Erika


@irish.heather , hast du auf der Telekom Homepage eine Verfügbarkeitsprüfung gemacht, auch mal mit einer anderen Hausnummer, bevor du hier alle verrückt machst?

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 14 von 50

Die Einzige, die hier verrückt gemacht wird, bin leider ich. Die Leitungen sind verfügbar, und warum es ausgerechnet bei mir nicht gehen sollte, wenn die Mieter über und neben mir von der Telekom versorgt werden, leuchtet mir Technik-Legasthenikerin tatsächlich nicht ein...

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 15 von 50

Okay, wer lesen kann...

Trotzdem Danke!