• Community-Browser
        abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten
        Gelöst

        Umleitung SIP 302 ALL IP geht nur zu Telekom-Anschlüssen

        3 Sterne Mitglied
        3 Sterne Mitglied
        Beitrag: 1 von 33

        Hallo, ich habe Probleme mit einer Umleitung nach SIP 302 an einen neuen DeutschlandLAN V/D. 

        An dem Anschluß hängt eine Bintec-elmeg Be.IP plus, entspricht der Digitalisierungsbox Premium.

        Da ich dem Kunden versprochen hatte, daß nach der Zwangsumstellung sich alles so verhalten würde wie vorher, habe ich eine Taste für Rufumleitung eingerichtet. Da er daran gewöhnt war, daß die Taste bei eingeschalteter Umleitung leuchtet, und auch am Zielapparat die Nummer des ursprünglichen Anrufers erscheinen sollte, habe ich also die Umleitung nach SIP302 gewählt. 

        Die funktioniert auch wunderbar, aber nur zu Anschlüssen im Festnetz der Telekom. Bei allen anderen Zielen kommt die Ansage, daß die Zielrufnummer nicht existiere. 

        Umleitungen im Kundencenter funktionieren, auch über *21... , da habe ich aber keine leuchtende Taste. Und das Kundencenter möchte der Kunde nicht jeden Tag benutzen.  Umleitungen über einen zweiten Sprachkanal funktionieren auch, da ist das Problem, daß natürlich die Umleitende Nummer am Ziel angezeigt wird.  

        Aber es muß doch hinzukriegen sein! Ich habe mal zwei Verbindungen getracet, ich probiere mal, ob ich die nichtöffentlich in den Anhang bekomme, geht gleich weiter. 

         

         

        1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

        Akzeptierte Lösungen
        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 28 von 33

        @Telegenthe_1,

        da ist nix "faul", denn SIP302 wird von der Telekom bei den Privatkundentarifen und allen IP-Anschlüssen die keine SIP-Trunk-Anschlüsse sind, nicht als Leistungsmerkmal angeboten.

        Gruß,
        Karlheinz Schmidthaus
        selbstst. IT-Dienstleister & DigiBox-Experte (kein Telekom-Mitarbeiter) www.ksit.de
        .........................................................................................
        bintec be.ip plus / Digitalisierungsbox Premium
        für den ALL-IP-Anschluss, incl. vorhandener ISDN-TK-Anlage, Team-Ruf, WLAN-Controller, Anrufbeantworter, Nachtschaltung, Parallelruf, VPN, u.v.m.
        Hilfe / Kontakt per PN etc. möglich
        32 ANTWORTEN
        3 Sterne Mitglied
        3 Sterne Mitglied
        Beitrag: 2 von 33

        OK, weiter geht's  

         

        Das Problem ist, daß man solche Störungen telefonisch einfach nicht übermittelt bekommt. Ich hatte diverse Level dran (leider nicht vsm) und habe immer wieder geduldig vorgeführt, die leute 2* anrufen lassen, und nichts als das Umleitungsziel geändert, gleiches Zielortsnetz. Telekomziel gut, Versatel schlecht. Danach merkten die dann, daß ich nicht spinne. Aber bei jedem neuen Anruf stellte ich fest, daß die Information zu "Umleitung geht nicht" zusammengeschmolzen war. Was so natürlich falsch ist.

        VSM hat nun Freitag die Störung 232319032 als erledigt ausgetragen! Ohne mich anzurufen. Da der Fehler ja im Zusammenspiel mit der Telefonanlage auftritt, konnten sie ihn so gar nicht prüfen. Aber bei dem was die Hotlinemitarbeiter sich bemühten in irgendwelche Fomulare zu schreiben, kann ich mit vorstellen, daß am Ende die Information "Umleitung geht nicht" ankam. Eure Systeme ermöglichen leider nicht, die Erfahrung habe ich schon öfter gemacht, komliziertere Störungsmeldungen zu übermitteln. Die Callcentermitarbeiter versuchen dann immer in ihren Skripten nach Sachen, die sich irgendwie so ähnlich anhören. Daraus folgt natürlich, daß der nächste Servicelevel damit nichts anfangen kann.

        Kurz und gut, es kann doch nich sein, daß man einen Fachhandelspartner damit einfach 2 Wochen in der Warteschleife hängen lässt!

         

        Ich habe auch schon einen Verdacht. ich habe zwei einfache Sip-Traces gemacht. Wie vermutet wird das Protokollelement  SIP/2.0 302 Moved Temporarily völlig identisch übertragen, der Unterschied liegt ja nur in der Rufnummer. allerdings im Format XXXXXXX @ Tel.t-online.de Kann es sein, daß das bei Nicht-Telekom-Zielen zum problem wird? Die Domain tel.t-online.de ist ja nicht ganz passend bei Versatelnummern.

         

        Ich lade die beiden Traces in den geschützten Bereich. Dort einfach nach “302” suchen.

        Es kann natürlich auch ein Fehler der Telefonanlage sein. Aber der Hersteller antwortet leider auch nicht auf Servicefragen.

        3 Sterne Mitglied
        3 Sterne Mitglied
        Beitrag: 3 von 33

        wie kann ich hier vertrauliche Dateien hochladen? 

        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 4 von 33
        Der Hersteller hat für seine Fachhändler ein Ticketsystem. Es kommt also ganz darauf an, woher Sie Ihre Ware beziehen.
        Gruß,
        Karlheinz Schmidthaus
        selbstst. IT-Dienstleister & DigiBox-Experte (kein Telekom-Mitarbeiter) www.ksit.de
        .........................................................................................
        bintec be.ip plus / Digitalisierungsbox Premium
        für den ALL-IP-Anschluss, incl. vorhandener ISDN-TK-Anlage, Team-Ruf, WLAN-Controller, Anrufbeantworter, Nachtschaltung, Parallelruf, VPN, u.v.m.
        Hilfe / Kontakt per PN etc. möglich
        3 Sterne Mitglied
        3 Sterne Mitglied
        Beitrag: 5 von 33

        Sie sind gut. Ich bin Fachhändler, das Ticket ist seit einer Woche unbearbeitet.